Superweicher Savoie-Kuchen mit Thermomix

Superweicher Savoie Kuchen mit Thermomix1

Der superweiche Savoie-Kuchen ist ein wahrer Genuss, der sich ideal als leichter Abschluss einer Mahlzeit eignet. Dieses einfache Thermomix-Rezept ermöglicht es Ihnen, im Handumdrehen einen luftigen Kuchen zu zaubern. Mit den Grundzutaten wie Mehl, Zucker, Eiern und Hefe ist dieser Kuchen nicht nur einfach zuzubereiten, sondern erfordert auch nicht viel Zeit. Tauchen Sie ein in die Welt des leichten und fluffigen Genusses mit diesem Thermomix-Savoie-Kuchen.

Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 125 g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Hefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

1. Vorbereitung:

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 150 °C vor.
  2. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

2. Eiweiß schlagen:

  1. Geben Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz in die Schüssel des Thermomix-Mixers.
  2. Setzen Sie den Schneebesen ein und programmieren Sie dann 5 Minuten bei Geschwindigkeit 3,5.

3. Mischen der Eier:

  1. In einer Salatschüssel das Eigelb mit einer Gabel verquirlen.
  2. Fügen Sie das geschlagene Eiweiß hinzu und rühren Sie 1 Minute lang auf Stufe 2.

4. Zugabe von Hefe und Zucker:

  1. Fügen Sie Hefe und Zucker hinzu.
  2. Lassen Sie die Mischung für 10 Sekunden auf Geschwindigkeitsstufe 2 verrühren.

5. Mehl hinzufügen:

  1. Geben Sie das Mehl hinzu.
  2. Lassen Sie die Mischung für 20 Sekunden auf Geschwindigkeitsstufe 2 verrühren.

6. Backen:

  1. Gießen Sie die Mischung in eine gebutterte und bemehlte Form.
  2. Backen Sie den Kuchen für 30 Minuten bei 150 °C.

7. Servieren und Verfeinern:

  1. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und servieren Sie ihn nach Belieben.
  2. Dieser Kuchen kann mit Puderzucker, geschmolzener Schokolade, Marmelade oder Nutella bedeckt werden.

Tipps für das Rezept:

1. Individualisierung:

  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Toppings wie Puderzucker, geschmolzener Schokolade oder Ihrer Lieblingsmarmelade, um den Kuchen nach Ihrem Geschmack anzupassen.

2. Variationen:

  • Servieren Sie den Kuchen mit einer Seite Schokoladenmousse für eine luxuriöse Note.

3. Präsentation:

  • Verwenden Sie eine hübsche Kuchenform für eine ansprechende Optik.

Eine kleine Geschichte zum Rezept:

Die Geschichte des superweichen Savoie-Kuchens reicht zurück in die idyllischen Tage meiner Kindheit in den Alpen. Meine Großmutter, eine leidenschaftliche Bäckerin, verwöhnte uns oft mit diesem fluffigen Kuchen als besonderen Leckerbissen nach dem Abendessen. Der zarte Duft von Vanille und die luftige Textur erinnern mich immer an gemütliche Familienabende und die Liebe, die in jede Biss dieses Kuchens gesteckt wurde.

Ein Leichter Abschluss

Der superweiche Savoie-Kuchen mit dem Thermomix ist nicht nur ein einfaches Rezept, sondern auch eine Reise in die Vergangenheit, eine Hommage an Familientraditionen und einen Hauch von alpinem Genuss. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben mit diesem leichten, fluffigen Kuchen, der die Sinne verzaubert und das Herz erwärmt. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Superweiche kleine Donuts

Superweiche kleine Donuts

Quark Gugelhupf - Ein luftig-leckerer Genuss

Quark Gugelhupf