Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 125 g Margarine
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker (kann man nach Belieben auch etwas reduzieren)
  • 1 P Salz
  • ½ FL Rumaroma
  • 1 P Vanillezucker
  • 4 Eigelb

Zubereitung:

Die Butter, den Zucker, die Aromen, das Eigelb und das Salz mit dem Handrührgerät (oder auch mit den Händen) verquirlen.

Das Mehl durchsieben und mit der Masse so lange vermengen, bis ein glatter, nicht klebriger Teig, entsteht. Sollte der Teig mit den Mengenangaben krümelig sein, etwas Butter oder Margarine untermengen. Sollte der Teig jedoch beim Verkneten klebrig sein, etwas Mehl hinzufügen.

Den fertigen Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handtuch abdecken.

Er sollte mindestens 2 Std. kühl ruhen. Meine Oma ließ ihn, so wie ich auch, über Nacht ruhen.

Am nächsten Tag wird der Teig kurz durch geknetet und für den Fleischwolf portioniert und durch diesen gedreht.

Backzeit und –stufe:

ca. 15 Min bei 180 ° abbacken

Abwandlungen(nach meinem Geschmack)

Nuss-, und Schokoladenspritzgebäck

Wenn man gemahlene Nüsse (Hasel-, Kokosnussraspeln, Mandeln) und oder oder Schokoladenaufstrich hinzufügt muss man dem Teig Mehl oder Fett, je nach Konsistenz s.o. zufügen.

Anmerkung:

Man kann Spritzgebäck auch ausrollen und ausstechen. Jedoch ändert sich der Geschmack dadurch etwas.

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 125 g Margarine
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker (kann man nach Belieben auch etwas reduzieren)
  • 1 P Salz
  • ½ FL Rumaroma
  • 1 P Vanillezucker
  • 4 Eigelb

Zubereitung

    Die Butter, den Zucker, die Aromen, das Eigelb und das Salz mit dem Handrührgerät (oder auch mit den Händen) verquirlen.

    Das Mehl durchsieben und mit der Masse so lange vermengen, bis ein glatter, nicht klebriger Teig, entsteht. Sollte der Teig mit den Mengenangaben krümelig sein, etwas Butter oder Margarine untermengen. Sollte der Teig jedoch beim Verkneten klebrig sein, etwas Mehl hinzufügen.

    Den fertigen Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handtuch abdecken.

    Er sollte mindestens 2 Std. kühl ruhen. Meine Oma ließ ihn, so wie ich auch, über Nacht ruhen.

    Am nächsten Tag wird der Teig kurz durch geknetet und für den Fleischwolf portioniert und durch diesen gedreht.

Backzeit und –stufe:

    ca. 15 Min bei 180 ° abbacken

    Abwandlungen(nach meinem Geschmack)

    Nuss-, und Schokoladenspritzgebäck

    Wenn man gemahlene Nüsse (Hasel-, Kokosnussraspeln, Mandeln) und oder oder Schokoladenaufstrich hinzufügt muss man dem Teig Mehl oder Fett, je nach Konsistenz s.o. zufügen.

Anmerkungen

Man kann Spritzgebäck auch ausrollen und ausstechen. Jedoch ändert sich der Geschmack dadurch etwas.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefüllte Hackbrötchen Ein richtiges Wohlfühlessen!

Gefüllte Hackbrötchen Ein richtiges Wohlfühlessen!

Lecker frische Berliner Knüppel zum Frühstück

Lecker frische Berliner Knüppel zum Frühstück