Melonen-Hai

Melonen Hai

Erfrischend und kreativ für den Sommer, Kindergeburtstag, Geburtstag oder Buffet

Zutaten für 10 Portionen:

  • 1 Wassermelone (möglichst oval)
  • 2 Oliven
  • 1 Prise Frischkäse

Für die Dekoration:

  • Gummibären in Fischform

Zubereitung:

Die Wassermelone halbieren, wobei die eine Hälfte etwas größer sein sollte als die andere. Die größere Hälfte aushöhlen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite legen.

Die ausgehöhlte Melonenhälfte auf einem Teller platzieren. An der Oberseite wird nun ein Maul eingeschnitten, etwa 10 cm lang und 5-8 cm breit, je nach Größe der Melone. Den Rand des Mauls rundherum etwa 1 cm tief einschneiden, um scharfe Zähne zu formen.

An der Oberseite der Melone zwei Löcher für die Augen ausschneiden und jeweils eine Olive hineinsetzen (ggf. mit einem Zahnstocher fixieren). Die Oliven mit einem Klecks Frischkäse verzieren.

Aus der übrigen Melonenschale eine Haiflosse schneiden und mit einem Zahnstocher am Rücken des Hais befestigen.

Das vorher beiseitegelegte Fruchtfleisch in das Maul des Hais geben und gegebenenfalls ein paar Gummibären in Fischform hinzufügen.

Zum Servieren können Zahnstocher oder Bowlespieße auf den Teller gelegt werden, damit die Gäste die Melonenstücke bequem aus dem Maul des Hais nehmen können.

Tipps:

  • Achten Sie darauf, dass die Melone schön reif ist, damit sie sich leichter aushöhlen lässt.
  • Passen Sie die Größe des Mauls und der Augen je nach Größe der Melone an.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Fruchtstücken für eine bunte und abwechslungsreiche Füllung.
  • Diese kreative Melonen-Hai-Idee wird nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ist ein echter Blickfang auf jeder Party oder Veranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mascarpone Creme waifu2x 2x jpg

Mascarpone Creme

Café Latte Kekse

Café Latte Kekse