Marzipan-Spritzgebäck

Marzipan – Spritzgebaeck

Zutaten:

  • 200 g Marzipan
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 100 g Speisestärke
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Anleitung:

Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Das Marzipan zerkleinern und zur Mischung hinzufügen. Gut vermengen und dann das Ei unterrühren.

Mehl, Speisestärke, Bittermandelaroma und Backpulver dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig mit einem Spritzbeutel und einer mittleren Sterntülle auf die Bleche spritzen. Je nach Größe des Spritzgebäcks reicht der Teig für etwa 50 Plätzchen.

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen und die Plätzchen etwa 10-12 Minuten backen. Achten Sie darauf, dass die Plätzchen nur leicht Farbe bekommen. Nach dem Backen sind sie noch weich, werden aber nach dem Auskühlen fest und schön mürbe.

Für eine zusätzliche Note können die Plätzchen nach Belieben mit Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre verziert werden.

Das Marzipan-Spritzgebäck ist eine köstliche Leckerei, ideal für die Weihnachtszeit oder einfach als süße Nascherei zwischendurch. Lassen Sie sie gut abkühlen und genießen Sie diesen mürben Genuss!

Arbeitszeit: ca. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.:
keine Angabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kartoffel Moehren Zucchini Allerlei waifu2x 2x jpg

Kartoffel-Möhren-Zucchini-Allerlei

Veganer Rhabarberkuchen

Veganer Rhabarberkuchen