Hähnchen in Mango – Curry- Sauce mit Kohlrabigemüse

Hähnchen in Mango – Curry- Sauce mit Kohlrabigemüse

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Mangos
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Currypaste (Tube)
  • 400 g Kohlrabi (ca. 3 Knollen)
  • 8 Schollenfilets (ä 60-80 g)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 200 g Schmand
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in feine Wür-fel schneiden. Mangos schälen, vom Kern befreien und in grobe Würfel schneiden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhit-zen und die Zwiebel- und Mangowürfel ca. 1-2 Minuten darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, die Currypaste dazugeben und mit etwas Pfeffer würzen. Anschließend für weitere 1-2 Minuten leicht köcheln lassen.

Backofen auf 120° Umluft vorheizen.

Kohlrabi schälen und in Stifte hobeln. 2 Liter Salzwasser in einem topf zum Kochen bringen und den Kohlrabi darin ca. 1-2 Minuten blanchieren. Den Kohlrabi anschließend abtropfen lassen und im Topf bei geschlossenem Deckel auf der Herd-platte warm halten.

Die Schollenfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Schollenfilets in die köchelnde Currysauce legen und zugedeckt ca. 4-5 Minuten garen lassen. Anschließend aus dem Sud nehmen und im Ofen (Mitte) mit Alufolie bedeckt warm stellen.

Die Kohlrabistreifen in die Currysauce geben, mit dem Schmand verfeinern und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen.

Zum Servieren das Kohlrabigemüse zusammen mit der Mango-Curry-Sauce in tiefe Teller geben, den Fisch aus dem Ofen nehmen und auf dem Kohlrabigemüse platzieren.

Hähnchen in Mango – Curry- Sauce mit Kohlrabigemüse

Hähnchen in Mango – Curry- Sauce mit Kohlrabigemüse

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Mangos
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Currypaste (Tube)
  • 400 g Kohlrabi (ca. 3 Knollen)
  • 8 Schollenfilets (ä 60-80 g)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 200 g Schmand
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

    Zwiebeln schälen und in feine Wür-fel schneiden. Mangos schälen, vom Kern befreien und in grobe Würfel schneiden.

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhit-zen und die Zwiebel- und Mangowürfel ca. 1-2 Minuten darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, die Currypaste dazugeben und mit etwas Pfeffer würzen. Anschließend für weitere 1-2 Minuten leicht köcheln lassen.

    Backofen auf 120° Umluft vorheizen.

    Kohlrabi schälen und in Stifte hobeln. 2 Liter Salzwasser in einem topf zum Kochen bringen und den Kohlrabi darin ca. 1-2 Minuten blanchieren. Den Kohlrabi anschließend abtropfen lassen und im Topf bei geschlossenem Deckel auf der Herd-platte warm halten.

    Die Schollenfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Schollenfilets in die köchelnde Currysauce legen und zugedeckt ca. 4-5 Minuten garen lassen. Anschließend aus dem Sud nehmen und im Ofen (Mitte) mit Alufolie bedeckt warm stellen.

    Die Kohlrabistreifen in die Currysauce geben, mit dem Schmand verfeinern und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen.
    Zum Servieren das Kohlrabigemüse zusammen mit der Mango-Curry-Sauce in tiefe Teller geben, den Fisch aus dem Ofen nehmen und auf dem Kohlrabigemüse platzieren.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kuchenglück mit süßen Pfirsichen und köstlicher Sahnehaube

Kuchenglück mit süßen Pfirsichen und köstlicher Sahnehaube

Käsekuchen mit 2 Schichten, Mango-Himbeer-Sorbet

Käsekuchen mit 2 Schichten, Mango-Himbeer-Sorbet