Zucker-Joghurt-Brötchen

Zucker Joghurt Broetchen1

Mit den Zucker-Joghurt-Brötchen zaubern Sie eine köstliche Leckerei auf Ihren Frühstückstisch. Dieses Rezept kombiniert die Frische von Joghurt mit der Süße des Zuckers, um luftige, lockere Brötchen zu kreieren. Die Zubereitung ist einfach, erfordert jedoch etwas Zeit und Geduld für das perfekte Ergebnis. Lassen Sie uns Schritt für Schritt durch dieses verführerische Rezept gehen.

Zutaten:

  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Backhefe
  • 200 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 75 g weiche Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1,5 g Salz
  • 500 g Mehl

Zubereitung:

1. Vorbereitung der Flüssigkeiten:

  • Joghurt, Eier, weiche Butter und Zitronensaft in einer Teigschüssel oder per Hand gut verrühren.

2. Zubereitung in der Küchenmaschine:

  • Mehl, Salz, Zucker und Hefe zur Flüssigkeitsmischung hinzufügen.
  • Die Schüssel in die Brotmaschine stellen und das Programm „süßes Brot“ auswählen.

3. Zubereitung von Hand:

  • Mehl nach und nach in die vorherige Mischung gießen und mit einer Gabel vermengen.
  • Den Teig auf der Arbeitsfläche kneten, bis er elastisch und homogen ist, nicht mehr an den Händen klebt.

4. Gehen lassen:

  • Den Teig abdecken und etwa zwei Stunden oder bis zur Verdoppelung des Volumens gehen lassen.

5. Formen und zweite Gärung:

  • Den Teig in 7 Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  • Die Kugeln auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Eine halbe Stunde gehen lassen, abgedeckt mit Folie oder einem Tuch.
  • Optional: Die Oberseite der Brötchen mit Eigelb bestreichen.

6. Backen:

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Brötchen etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Tipps für das perfekte Ergebnis:

  1. Frische Zutaten verwenden: Frischer Joghurt und hochwertige Zutaten machen den Unterschied.
  2. Geduld beim Gehen lassen: Lassen Sie dem Teig genügend Zeit zum Aufgehen, um eine luftige Textur zu erhalten.
  3. Kreativ werden: Experimentieren Sie mit Formen und Größen, um Ihre Brötchen individuell zu gestalten.
  4. Variationen: Fügen Sie Ihrer Mischung Rosinen, Nüsse oder getrocknete Früchte hinzu, um verschiedene Aromen zu kreieren.

Ein Rezept zum Verlieben

Die Zucker-Joghurt-Brötchen sind nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein Duft, der Ihr Zuhause durchströmt und Vorfreude auf das kommende Frühstück weckt. Mit diesem Rezept erwecken Sie die Bäckerin oder den Bäcker in sich und können Ihre Liebsten mit frisch gebackenen Köstlichkeiten verwöhnen. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

SCHNELLE HACK-CHAMPIGNON-SAUCE MIT SPAGHETTI À LA GEORGE

SCHNELLE HACK-CHAMPIGNON-SAUCE MIT SPAGHETTI À LA GEORGE

Tiramisu-Käsekuchen

Tiramisu-Käsekuchen