Zauberhafter Schokoladenkuchen mit Thermomix

Zauberhafter Schokoladenkuchen mit Thermomix pin

Magischer Thermomix-Schokoladenkuchen. Hier ist eine weitere Variante von Gâteau Magique, einem köstlichen Schokoladenkuchen, der in einer einzigen Zubereitung hergestellt wird und aus drei Schichten besteht: Biskuitkuchen, Sahne und Flan, ein schnelles und einfaches Rezept, das Sie mit Ihrem Thermomix zubereiten können.

Zutaten:

  • 125 g geschmolzene Butter
  • 500 ml Milch
  • 70 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 4 Eier
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tropfen Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Setzen Sie den Schneebesen ein und geben Sie das Eiweiß mit den Zitronentropfen und einer Prise Salz in die Schüssel, stellen Sie es dann 4 Minuten lang auf Stufe 4 ein und stellen Sie es dann beiseite.

Die Milch in einem Topf erhitzen, dann beiseite stellen und abkühlen lassen.

Eigelb und Zucker in die Schüssel geben und 8 Minuten auf Stufe 4 kochen lassen.

Nach 6 Minuten das Wasser hinzufügen und dann laufen lassen.

Wenn die Glocke klingelt, die geschmolzene Butter hinzufügen und 40 Sekunden lang auf Stufe 4 kochen lassen.

Dann Mehl und Kakao dazugeben und 1 Minute auf Stufe 4 kochen lassen.

Die lauwarme Milch einfüllen und 30 Sekunden auf Stufe 3 kochen.

Das Eiweiß in 3 Portionen dazugeben und mit einem Spatel verrühren.

Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Gießen Sie die Mischung in eine zuvor mit Backpapier ausgelegte Form von 13 x 23 cm oder 20 x 20 cm.

Anschließend 50 bis 60 Minuten bei 160 °C backen.

Vor dem Entformen abkühlen lassen und den Kuchen dann mit Puderzucker oder Kakao bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Boehmische Buchteln W2xEX 2x png

Böhmische Buchteln

Schokoladige creme schnitten vom blech

Schokoladige creme schnitten vom blech