ZAUBERBROT IN 3 MINUTEN & OHNE GEHZEIT !

ZAUBERBROT IN 3 MINUTEN & OHNE GEHZEIT !

Zutaten

  • 7 g Hefe (Trockenhefe)
  • 450 mlWasser (lauwarm)
  • 500 g Mehl
  • 150 g Körner
  • 2 TL Salz
  • 2 TLEssig

Zubereitung

  1. Hefe mit dem lauwarmen Wasser in einer Schüssel verrühren dann alle weiteren Zutaten zufügen und gut verarbeiten.
  2. Teig in eine zuvor gefettete Form geben und in den kalten Backofen stellen. Achtung – das Brot nicht gehen lassen.
  3. Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen.

ZAUBERBROT IN 3 MINUTEN & OHNE GEHZEIT !

ZAUBERBROT IN 3 MINUTEN & OHNE GEHZEIT!

Das Zauberbrot ist ein fantastisches Rezept für alle, die gerne frisches Brot genießen, aber keine Zeit für lange Gehzeiten haben. Mit diesem einfachen Rezept kannst du innerhalb von nur 3 Minuten den Teig vorbereiten und direkt in den Ofen geben. Keine Wartezeit, kein Stress. Lass uns gemeinsam lernen, wie man dieses leckere Brot zubereitet!

Kochzeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 7 g Trockenhefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Mehl
  • 150 g Körner (z.B. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Haferflocken)
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Essig

Zubereitung

    1. In einer Schüssel die Trockenhefe mit dem lauwarmen Wasser verrühren.
    2. Die restlichen Zutaten (Mehl, Körner, Salz und Essig) hinzufügen und gut miteinander vermengen.
    3. Den Teig in eine zuvor gefettete Form geben.
    4. Die Form in den kalten Backofen stellen. Achte darauf, das Brot nicht gehen zu lassen.
    5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Brot ca. 60 Minuten backen.

Anmerkungen

- Experimentiere mit verschiedenen Mehlsorten wie Vollkornmehl, Dinkelmehl oder Roggenmehl, um dem Brot eine andere Geschmacksnote zu verleihen.
- Füge deinem Teig verschiedene Samen, Nüsse oder getrocknete Früchte hinzu, um dem Brot mehr Textur und Geschmack zu geben.
- Verwende Gewürze wie Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, italienische Kräuter oder Paprikapulver, um dem Brot eine würzige Note zu verleihen.
- Probiere verschiedene Arten von Käse wie Cheddar, Parmesan oder Feta, um dem Brot einen herzhaften Geschmack zu verleihen.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

STOLLENKUCHEN VOM BLECH MIT MARZIPAN

STOLLENKUCHEN VOM BLECH MIT MARZIPAN

GNOCCHI MIT PILZ – PUTENBRUST – SAUCE

GNOCCHI MIT PILZ – PUTENBRUST – SAUCE