Vogelmilch Torte

Vogelmilch Torte

ZUTATEN

Für den Tortenboden:

  • 2 Eier
  • 6 EL Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 20 g Gelatine
  • 100 ml Wasser
  • 5 Eier (groß)
  • 1 Tas. Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 Tas. Milch
  • 150 g Butter

Für die Glasur:

  • 5 EL Saure Sahne
  • 100 g Zucker
  • 5 EL Kakaopulver
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 30 g Butter

ZUBEREITUNG

Schritt 1

Für den Tortenboden: 2 Eier und 6 EL Zucker zu einer luftigen Creme aufschlagen, 80 g Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben. In eine Springform geben und bei 180 °C ca. 25-30 Minuten backen. Der Boden soll nicht hoch werden, also nicht wundern wenn er nicht zu sehr hochgeht.

Schritt 2

Für die Füllung: Die Gelatine im Wasser einweichen. 5 Eier trennen. Die Eigelbe mit 1/2 Tasse Zucker verrühren. 1 EL Mehl zugeben und verrühren. Milch zugeben und gut verrühren, damit keine Klümpchen bleiben. Über dem Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Masse eindickt.

Schritt 3

Die Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit dem Mixer aufschlagen, 150 g Butter zugeben und weitere 2-3 Minuten mixen.

Schritt 4

Gelatine bei niedriger Hitze ganz auflösen. Derweil die 5 Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu Eischnee schlagen. Nun den Eischnee und die Gelatine vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

Schritt 5

Die Füllung in den Kühlschrank stellen und ein wenig eindicken lassen. Nun die Füllung auf den Tortenboden verteilen und im Kühlschrank ganz fest werden lassen.

Schritt 6

Für die Glasur: In einem kleinen Topf saure Sahne, 100 g Zucker und Kakao verrühren und aufkochen lassen. Schokolade zugeben und unter ständigem Rühren weiter köcheln bis alles eindickt. 30 g Butter zugeben und unter Rühren wieder aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.

Schritt 7

Nun die Glasur über die feste Füllung geben und ganz auskühlen lassen, am besten im Kühlschrank.

Schritt 8

Es gibt keine Vogelmilch, diese Füllung heißt nur so. Ihre Konsistenz ist ein Zwischending, anzusiedeln zwischen Eischnee und Marshmallows.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Italienische Tomaten-Mozzarella-Schiffchen

Italienische Tomaten-Mozzarella-Schiffchen

Schoko-Gugelhupf mit cremigem Käsekuchenherz

Schoko-Gugelhupf mit cremigem Käsekuchenherz