Vanillepudding Kipferl

Vanillepudding Kipferl

Die Vanillepudding Kipferl sind zarte, butterige Kipferl, die mit dem köstlichen Geschmack von Vanillepudding zubereitet werden. Dieses Rezept vereint die Knusprigkeit der Kipferl mit der Süße von Vanille und Puderzucker. Diese kleinen Leckereien sind perfekt für gemütliche Teezeitmomente oder als süße Beilage zu verschiedenen Anlässen.

Zutaten

  • 220 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack) zum Kochen
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

1. Teig herstellen:

Alle Zutaten außer dem Puderzucker und dem Vanillezucker zu einem Teig verkneten. Dabei sicherstellen, dass die Butter gut eingearbeitet ist und der Teig geschmeidig wird.

2. Rolle formen:

Den Teig zu einer ca. 2 cm dicken Rolle formen. Anschließend etwa 1 cm dicke Stücke abschneiden.

3. Kipferl formen:

Die einzelnen Teigstücke zu kleinen Rollen formen und dann zu klassischen Kipferln biegen. Die Enden leicht zusammendrücken, damit die Kipferl ihre Form behalten.

4. Backen:

Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 12 Minuten backen, bis sie eine goldene Farbe annehmen.

5. Abkühlen lassen:

Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

6. Zuckermischung:

Den Puderzucker und den Vanillezucker mischen.

7. Bestäuben:

Die abgekühlten Kipferl vorsichtig in der Zuckermischung wenden oder mit einem Sieb bestäuben, um eine gleichmäßige Puderzuckerschicht zu erhalten.

Tipps

  • Vanillezucker selbst machen: Falls kein Vanillezucker vorhanden ist, kann man ihn leicht selbst herstellen, indem man Zucker mit einer aufgeschnittenen Vanilleschote in einem verschließbaren Behälter vermengt und einige Tage ziehen lässt.
  • Lagerung: Die Vanillepudding Kipferl können in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Dadurch bleiben sie länger knusprig und behalten ihren Geschmack.
  • Variationen: Für zusätzliche Aromen können Sie dem Teig gehackte Nüsse, wie Mandeln oder Walnüsse, hinzufügen.

Ein Hauch von Vanille in jedem Bissen

Die Vanillepudding Kipferl sind ein himmlischer Genuss, der die Kombination von Vanille und zartem Gebäck perfektioniert. Mit ihrer ansprechenden Form und dem süßen Überzug sind sie nicht nur köstlich, sondern auch ein Blickfang auf jedem Plätzchenteller. Egal, ob für Weihnachten, Geburtstage oder einfach als süße Verführung zwischendurch – diese Kipferl werden jeden begeistern. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Raclette-Kartoffel-Tian

Raclette-Kartoffel-Tian

Schokoladenkuppel

Schokoladenkuppel, Knusprige Praline, Mascarpone-Mousse mit dem Thermomix