Ultraweicher Milch- und Grießkuchen mit Vanille- und Zitronengeschmack

Ultraweicher Milch- und Grießkuchen mit Vanille- und Zitronengeschmack

Dieses Rezept für einen ultraweichen Milch- und Grießkuchen mit Vanille- und Zitronengeschmack ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch eine köstliche Leckerei für alle Naschkatzen. Die Kombination von Vanille und Zitrone verleiht dem Kuchen eine erfrischende Note, während der Grieß ihm eine weiche und zarte Textur verleiht. Perfekt für Tee oder als süßer Genuss zwischendurch. Lassen Sie uns Schritt für Schritt durch die Zubereitung dieses delikaten Kuchens gehen.

Zutaten

  • 75 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 EL flüssiges Vanillearoma
  • Schale einer halben Zitrone
  • Saft einer Zitrone
  • 2 große Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g feiner Grieß
  • 1 Päckchen Backpulver (15 g)
  • 330 ml Milch

Zubereitung

Schritt 1: Backofen vorheizen

  • Heizen Sie den Backofen auf 180°C vor.

Schritt 2: Butter und Zucker verrühren

  • Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren, bis die Mischung cremig wird.

Schritt 3: Vanille und Zitronengeschmack hinzufügen

  1. Flüssiges Vanillearoma, Zitronenschale und Zitronensaft zur Butter-Zucker-Mischung hinzufügen. Gut verrühren.

Schritt 4: Trockene Zutaten vermengen

  • In einer separaten Schüssel Mehl, Grieß und Backpulver vermischen.

Schritt 5: Eier hinzufügen

  • Die großen Eier zur Butter-Zucker-Mischung geben und gründlich einrühren.

Schritt 6: Trockene Zutaten einarbeiten

  • Die trockenen Zutaten nach und nach zur feuchten Mischung hinzufügen und gut verrühren.

Schritt 7: Milch und Zitronensaft einfügen

  • Milch und Zitronensaft hinzufügen. Vorsichtig mit einem Schneebesen vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Schritt 8: In die Form füllen und backen

  • Den Teig in eine 20 cm große quadratische Form füllen, die mit Backpapier ausgelegt ist.
  • Den Kuchen auf der zweiten Ebene von unten (eine Ebene unter der Mitte) für ca. 40 Minuten backen.

Schritt 9: Abkühlen lassen und servieren

  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Nach Belieben in quadratische Stücke schneiden und servieren.

Tipps und Variationen

  • Geschmacksvariationen: Falls Sie kein Zitronenfan sind, können Sie den Kuchen mit Orangenblütenwasser würzen oder sogar etwas Kokosraspeln für einen exotischen Touch hinzufügen.
  • Serviervorschlag: Dieser ultraweiche Kuchen ist perfekt für eine gemütliche Teestunde oder als süßer Abschluss nach dem Abendessen.
  • Aufbewahrung: Bewahren Sie den Kuchen in einem luftdichten Behälter auf, um seine Frische zu bewahren.

Fazit

Dieser ultraweiche Milch- und Grießkuchen vereint Einfachheit mit köstlichem Geschmack. Perfekt für all diejenigen, die sich nach einer Leckerei sehnen, die leicht zuzubereiten ist und dennoch einzigartig im Geschmack ist. Probieren Sie verschiedene Geschmackskombinationen aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Guten Genuss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trianon

Trianon

Ein wunderbarer Apfelkuchen

Ein wunderbarer Apfelkuchen