Schokoladen- und Karamell-Käsekuchen

Schokoladen und Karamell Kaesekuchen1

Schokoladen- und Karamell-Käsekuchen – ein himmlischer Genuss, der die perfekte Kombination von Schokolade und Karamell in einem cremigen Käsekuchen vereint. Mit diesem Rezept werden Sie in kürzester Zeit ein Mittelpunkt jeder geselligen Runde sein. Lassen Sie uns gemeinsam die Schritte durchgehen, um dieses köstliche Dessert zuzubereiten.

Die Kunst der Vorbereitung:

Bevor Sie sich in die Zubereitung vertiefen, ist es entscheidend, die Zutaten sorgfältig abzumessen und vorzubereiten. Achten Sie darauf, die Garzeit und -temperatur im Auge zu behalten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Zutaten:

  • 2 Packungen mit Schokolade gefüllte Kekse
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 40 cl frische Sahne
  • 150 g Butter
  • 1 Teelöffel Gelatinepulver
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch

Zubereitung:

Schritt 1: Keksgrundlage vorbereiten

  • Mahlen Sie die Schokoladenkekse in einem Mixer.
  • Fügen Sie nach und nach geschmolzene Butter hinzu, bis sich eine trockene Paste bildet.
  • Gleichmäßig auf dem Boden einer Springform verteilen und im Gefrierschrank aufbewahren.

Schritt 2: Karamellisierte Kondensmilch

  • Die verschlossene Dose gezuckerte Kondensmilch in einem Schnellkochtopf mit Wasser bedecken und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten kochen, bis Karamell entsteht. Achten Sie darauf, dass es nicht zu dunkel wird.

Schritt 3: Schokoladen-Sahne-Mischung

  • Schlagen Sie die Hälfte der frischen Sahne zu Schlagsahne.
  • Erhitzen Sie den Rest der Sahne und fügen Sie dunkle Schokolade hinzu. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  • Fügen Sie die Hälfte der in der Mikrowelle erhitzten Gelatine mit einem Teelöffel Wasser hinzu.

Schritt 4: Karamell-Käse-Schicht erstellen

  • Sobald die Kondensmilch karamellisiert ist, fügen Sie die geschlagene Sahne und die restliche Gelatine hinzu.
  • Verteilen Sie diese Karamellmischung auf der vorbereiteten Keksgrundlage und stellen Sie sie für 15 Minuten in den Gefrierschrank, bevor die Schokoladenmischung hinzugefügt wird.

Tipps:

  • Verwenden Sie hochwertige Schokolade für ein intensiveres Aroma.
  • Achten Sie darauf, dass der Kuchen ausreichend Zeit im Gefrierschrank hat, damit jede Schicht schön fest wird.

Ein Gaumenschmaus zum Verlieben:

Der Schokoladen- und Karamell-Käsekuchen ist ein Fest für die Sinne. Die knusprige Keksgrundlage, die cremige Karamellschicht und die luxuriöse Schokoladencreme vereinen sich zu einem unwiderstehlichen Dessert. Genießen Sie diesen himmlischen Gaumenschmaus bei jedem Anlass! Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das unglaublich weiche Joghurt-Ananas-Kuchenabenteuer

Das unglaublich weiche Joghurt-Ananas-Kuchenabenteuer

Vacherin mit Thermomix

Vacherin mit Thermomix