Paprika-Gouda-Salat mit cremigem Kräuterdressing

Paprika Gouda Salat

Zutaten:

  • 4 Paprikaschoten
  • Junger Gouda-Käse (je nach Bedarf)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Packung Salatsauce mit Gartenkräutern
  • 1 Bund Schnittlauch

Vorbereitung:

  1. Beginnen wir mit den Paprikaschoten. Diese gründlich waschen, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Den jungen Gouda ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Menge richtet sich nach deinem Geschmack und wie viel Käse du in deinem Salat bevorzugst. Die gewürfelten Paprikaschoten und Goudastücke in eine große Salatschüssel geben.
  3. Die Zwiebel fein würfeln und zu den Paprika-Gouda-Stücken in die Schüssel geben.

Herstellung des Dressings:

  1. Die Sahne in eine separate Schüssel geben. Die Fertigmischung für Salatsauce mit Gartenkräutern hinzufügen und gründlich verrühren.
  2. Frischen Schnittlauch fein hacken und in die Sahne-Kräutermischung geben. Der Schnittlauch verleiht dem Dressing ein angenehm frisches Aroma.
  3. Das vorbereitete Dressing gleichmäßig über die vorbereiteten Zutaten in der Salatschüssel gießen.

Serviervorschlag:

Der Paprika-Gouda-Salat mit cremigem Kräuterdressing kann sofort serviert werden. Die Kombination aus Paprika, würzigem Gouda und dem cremigen Kräuterdressing ergibt einen erfrischenden und schmackhaften Salat.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als leichte Vorspeise oder als erfrischende Beilage zu verschiedenen Hauptgerichten. Es kann auch als eigenständiges Gericht mit knusprigem Brot oder Baguette genossen werden. Genieße diesen Salat, der durch die knackige Paprika, den herzhaften Gouda und das frische Kräuterdressing ein wahrer Gaumenschmaus ist.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nuss-Sandkuchen

Nuss-Sandkuchen

Ritter Sport Torte

Ritter Sport Torte