Nutella-Brioche

NUTELLA BRIOCHE1

Die Nutella-Brioche ist nicht nur ein einfaches Rezept; es ist eine Obsession, die durch ein faszinierendes Video oder eine geteilte Leidenschaft entstanden ist. Dieses Rezept verspricht nicht nur einen himmlischen Genuss, sondern nimmt uns auch mit auf eine kulinarische Reise, die von Liebe und Leidenschaft geprägt ist. Die Beziehung zum süßen Nutella kann turbulent sein, aber in diesem Moment der Liebe entfaltet sich die Magie einer einfachen Brioche zu einem beeindruckenden Nutella-Stern. Begleiten Sie uns auf dieser süßen Reise und erfahren Sie, wie Sie diese unwiderstehliche Köstlichkeit zaubern können.

Die Entstehungsgeschichte:

Die Faszination für die Nutella-Sternbrioche begann mit einem viralen Video, das die Blogosphäre eroberte oder von Freunden geteilt wurde. Für den Autor wurde diese Kreation zu einer regelrechten Obsession, geprägt von einer Liebe zu Nutella, die in zyklischen Phasen verläuft. Die Brioche selbst ist eine einfache Basis, die mit Hingabe und Leidenschaft zu einem Kunstwerk verwandelt wird. In diesem kulinarischen Abenteuer entdecken Sie, wie eine einfache Brioche zu einem beeindruckenden Nutella-Stern wird.

Zutaten:

  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Hefe (Briochin-Typ)
  • 70 g feiner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 180 ml heiße Milch
  • 2 Eigelb
  • Nutella (Schokoladenaufstrich)

Zubereitung:

1. Trockene Zutaten vorbereiten:

In einer großen Schüssel, die zum Kneten geeignet ist, die trockenen Zutaten (Mehl, Hefe, Zucker, Salz) vermengen.

2. Teig kneten:

Geschmolzene Butter, Eigelb und nach und nach heiße Milch hinzufügen. Den Teig mindestens 5 Minuten auf einer Arbeitsfläche kneten, bis er sehr glatt ist. Den Teig in einer Schüssel abdecken und mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

3. Teig aufteilen und ausrollen:

Den aufgegangenen Teig in vier Teile schneiden. Einen Teil mit einem Nudelholz zu einem Kreis ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

4. Schichten mit Nutella:

Den Kreis mit Nutella bestreichen. Diesen Vorgang mit den restlichen Teigportionen wiederholen, dabei den letzten Teigkreis nicht mit Nutella bestreichen.

5. Formen des Sterns:

Den bestrichenen Kreis in zwei Hälften schneiden und dann erneut in zwei Hälften. Alternativ in 4 Teile teilen. Um den Stern zu formen, zwei nebeneinander liegende Teigstreifen nehmen und zweimal in entgegengesetzte Richtungen drehen. Die Enden der beiden Streifen zusammenkleben, um einen Zweig zu bilden. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Stern komplett ist.

6. Ruhezeit und Backen:

Den Stern 30 Minuten bis 1 Stunde ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Stern mit Eiweiß bestreichen und 15-20 Minuten backen.

Tipps für ein perfektes Ergebnis:

  • Frische Zutaten verwenden: Verwenden Sie hochwertige Zutaten, insbesondere frische Hefe, für den besten Geschmack.
  • Handarbeit bevorzugen: Kneten Sie den Teig von Hand, um eine gleichmäßige Textur zu gewährleisten.
  • Gleichmäßige Schichtung: Achten Sie darauf, die Teigscheiben gleichmäßig auszurollen, um eine symmetrische Schichtung zu erreichen.

Fazit:

Die Nutella-Brioche ist nicht nur ein Backrezept; sie erzählt eine Geschichte von Leidenschaft, Obsession und Liebe zu süßen Köstlichkeiten. Tauchen Sie ein in die Welt dieser verführerischen Brioche und lassen Sie sich von der einfachen Zubereitung und dem beeindruckenden Ergebnis begeistern. Dieses Rezept verspricht nicht nur einen kulinarischen Genuss, sondern schafft auch eine Verbindung zu den süßen Freuden des Lebens. Gönnen Sie sich diesen Nutella-Stern und lassen Sie sich von seiner unwiderstehlichen Magie verzaubern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschmeidiger Quarkgugelhupf mit Pudding W2xEX 2x

Geschmeidiger Quarkgugelhupf mit Pudding

Quark Griess Pfirsich Auflauf W2xEX 2x

Quark-Grieß-Pfirsich-Auflauf