Mamorkuchen mit Laktosefreie Milch

Mamorkuchen mit Laktosefreie Milch

Zutaten für 4 Portionen

  • 230g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Bio Eier
  • 70g Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tütchen Vanillemark (Dr. Oetker)
  • 4-5 Esslöffel Laktosefreie Milch (oder Soja Milch)
  • 300g Mehl
  • 200g Margarine

Zubereitung :

Mit einem Handrührgerät den Zucker und die Margarine zusammen schaumig schlagen, dann die Eier und die Prise Salz dazu geben und nochmals verrühren. Nach und nach das Mehl mit dem Backpulver und Vanillemark zugeben und 3 Esslöffel Milch hinzugeben und miteinander vermengen.

Dann kurz alles verrühren.

Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Eine Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform einfüllen.
Die andere Hälfte vom Teig mit 70g Kakaopulver vermengen und 2 Esslöffel Milch hinzugeben und kurz mit dem Handrührgerät verrühren.

Dann den Kakao Teig auf den hellen Teig in der Springform geben und mit einer Gabel willkürlich ein Muster rein machen.

Dann die Springform in den Backofen geben und die ersten 10 Minuten bei 200 Grad backen lassen, danach auf 150 Grad runter drehen und 20 Minuten backen lassen. Dann den Backofen auf 100 Grad runter drehen und den Kuchen für weitere 10 Minuten backen lassen.

Mit einem Holzspieß mal in den Kuchen stechen, wenn kein Teig kleben bleibt am Spieß, ist der Kuchen fertig und kann aus dem Ofen geholt werden und beiseite gestellt werden um abzukühlen.

Danach aus der Springform lösen und auf einen großen Teller legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Arme – Ritter – Auflauf

Arme – Ritter – Auflauf

Schoko-Bananen-Pralinen

Schoko-Bananen-Pralinen