Galette des Rois mit Haselnuss-Frangipane

Galette des Rois mit Haselnuss Frangipane1

Damit das Rezept gelingt, ist es notwendig, die Zutaten gut abzumessen und vor Beginn des Rezepts vorzubereiten. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, also folgen Sie Schritt für Schritt den unten beschriebenen SchrittenBEKANNTMACHUNG

Zubereitungszeit : 60 Minuten
Kochzeit : 35 Minuten
Schwierigkeitsgrad : (Mittel)

Zutaten (für 8 Personen):

  • 450 g Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch

Für die Haselnusscreme:

  • 100 g Haselnusspulver
  • 100 g Puderzucker
  • 70 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 10 g Speisestärke

Für die Gebäckcreme:

  • 25 cl Milch
  • 25 g Mehl
  • ​​50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

Haselnusscreme:

Die weiche Butter, den Puderzucker, das Haselnusspulver und die Speisestärke einarbeiten.

Das Ei hinzugeben und verrühren, aber nicht schlagen, um nicht zu viel Luft in die Sahne einzuarbeiten, die beim Kochen zu stark aufbläht.

Cool buchen.

Pudding :

Die Milch mit der Vanille erhitzen.

Das Eigelb mit dem Zucker mischen und schlagen, bis die Masse weiß wird.

Mehl hinzufügen und gut vermischen. Gegebenenfalls etwas Milch hinzugeben, um die Mischung aufzulockern.

Wenn die Milch lauwarm ist, fügen Sie die zuvor hergestellte Mischung hinzu.
Bis zum Kochen verquirlen. Die Creme sollte dick genug sein, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Frangipane-Haselnuss-Creme:

Die kalte Haselnusscreme mit der kalten Gebäckcreme verrühren.

Montage :

Legen Sie eine Scheibe Blätterteig auf Pergamentpapier auf ein Backblech. Frangipane in die Mitte legen (an den Rändern mindestens 2 cm frei lassen).

Wasser mit einem Pinsel auf den Teigrand geben.

Legen Sie die andere Teigscheibe darauf und schweißen Sie die beiden Scheiben zusammen (Sie können die Ränder auch rollen, um sicherzustellen, dass sie luftdicht sind, aber es ist weniger ästhetisch).

Mit der Spitze eines Messers vorsichtig Muster anfertigen, dabei darauf achten, den Teig nicht zu durchbohren.

Machen Sie ein kleines Loch in der Mitte des oberen Teigs, um einen Kamin zu machen, durch den der Dampf entweichen kann.

Mindestens 30 min im Kühlschrank aufbewahren, damit die Schweißnaht aushärtet.
Backofen auf 180°C (Thermostat 6) vorheizen.

Die Galette aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem mit einem Esslöffel Milch vermischten Eigelb bestreichen.

35 min backen. Wenn Sie die Oberseite der Galette karamellisieren möchten, können Sie sie mit Puderzucker bestreuen und für 5 Minuten in den Ofen stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Joghurttorte mit Aprikosen

Joghurttorte mit Aprikosen

Suchtgefahr Pur Apfel Puddingkuchen in 10 Minuten1

Suchtgefahr Pur, Apfel Puddingkuchen in 10 Minuten