Galette Des Rois mit Äpfeln

Galette Des Rois mit Aepfeln1

Die Galette des Rois ist eine Galette, die in Frankreich traditionell anlässlich des Dreikönigsfests gegessen wird.

ein christlicher Feiertag, der den Besuch der Heiligen Drei Könige beim Jesuskind feiert und am 6. Januar gefeiert wird.

Zutaten:

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 4 Royal Gala-Äpfel
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Eigelb
  • 1 Bohne

VORBEREITUNG:

Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in vier Teile. Entfernen Sie die Kerne und reiben Sie sie anschließend in einer Salatschüssel (Gurkenreibe) in dünne Scheiben.

In einer Schüssel Zucker, Vanillezucker, Zimt und Honig vermischen; Über die Äpfel gießen und vorsichtig umrühren.

10 Minuten stehen lassen.

Den ersten Blätterteig ausrollen und einstechen. Die Äpfel und den Saft dazugeben und bis auf 3 cm an den Rand verteilen. Die Bohne in die Äpfel stecken.

Den Backofen auf 180°C vorheizen (Thermostat 6). Den Rand mit Wasser befeuchten, mit dem zweiten Teig bedecken und die Nudeln zusammenschweißen.

Den Teig mit der Messerspitze bestreichen und mit dem mit einem Esslöffel Wasser verdünnten Eigelb bestreichen.

Beenden

In den Ofen schieben und bei 180 °C (Thermostat 6) 30 Minuten garen.

0 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Apfelkuchen mit Karotten und Mandeln W2xEX 2x webp

Apfelkuchen mit Karotten und Mandeln

Hackbraten Lasagne

Hackbraten Lasagne