Spaghetti-Eis-Dessert ohne Eis

Spaghetti Eis Dessert ohne Eis

Zutaten:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Beutel Erdbeeren (TK), großer Beutel, optional frische Beeren
  • Weiße Kuvertüre, geraspelt

Zubereitung:

Mascarpone, Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker miteinander verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Sahne steif schlagen und behutsam unter die Masse heben.

Die Erdbeeren antauen lassen, anschließend pürieren und nach Geschmack mit etwas Puderzucker süßen. Das pürierte Erdbeerpüree über die Quark-Mascarponemasse gießen.

Das Dessert mit geraspelter weißer Kuvertüre garnieren, um den charakteristischen Look von Spaghetti-Eis zu erhalten.

Das Dessert mindestens 2 Stunden kaltstellen, damit es gut durchziehen und alle Aromen harmonisch miteinander verbinden kann.

Dieses Dessert ist ein köstliches Spiel mit Aromen und Texturen, das an das klassische Spaghetti-Eis erinnert, jedoch ohne Eis, dafür aber mit einer cremigen und fruchtigen Note. Ein Genuss für alle Naschkatzen!

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Thermomix Kaesekuchen waifu2x 2x jpg

Thermomix-Käsekuchen

Unglaublich leckerer saftiger blitzschneller waifu2x 2x jpg

Unglaublich leckerer saftiger blitzschneller