Schokocreme Kuchen mit Suchtpotenzial!

Schokocreme Kuchen mit Suchtpotenzial

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 Ei
  • 10 g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 40 ml Sonnenblumenöl
  • 40 ml Milch
  • 85 g Mehl
  • 1/4 Packung Backpulver

Für die Creme:

  • 300 ml Schlagsahne
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Vollmilchschokolade

Fur die Ganache:

  • 250 ml Schlagsahne
  • 200 g Zartbitterkuvertüre oder -schokolade

Zubereitung

  1. Zuerst die Sahne erwärmen. Aufpassen, denn sie darf nicht kochen.
  2. Danach vom Herd nehmen, die in Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und unter Rühren schmelzen. Nun die Masse über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Als nachstes das Eigelb mit 60 g Zucker schaumig rühren. Danach Kakao, Öl, Milch, Mehl und Backpulver unterrühren.
    Nun das Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.
  4. Jetzt den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech von 21 x 21 cm geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 bis 20 Minuten backen.
  5. Nun die Schoko-Sahne-Creme mit dem Handrührgerät zu einer dicken Creme schlagen und auf den kalten Kuchen streichen.
  6. Als nachstes die Sahne und Schokolade erwärmen, Schokolade darin schmelzen lassen. Die Glasur auf dem Kuchen verstreichen.

Den Kuchen an einem kalten Ort 6 bis 8 Stunden ruhen lassen. Die Glasur wird fester, lässt sich aber gut schneiden.

0 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sahne Nusstorte mit 220 g Nuessen Suchtfaktor Garantiert1

Sahne Nusstorte mit 220 g Nüssen Suchtfaktor Garantiert

Grießkuchen mit vanille leichter und cremiger geschmack

Grießkuchen mit vanille leichter und cremiger geschmack