SCHNEEWITTCHENKUCHEN, UND DAS RIIIIECHT SO LECKER !

SCHNEEWITTCHENKUCHEN, UND DAS RIIIIECHT SO LECKER !

Zutaten

Für den Teig:

  • 5 Ei(er)
  • 250 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 3/4 Tasse Milch
  • Kakaopulver
  • Kirsche(n)

Für die Creme:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • Milch
  • 200 g Butter

Für den Guss:

  • 1 Ei(er)
  • 2 EL Zucker
  • 1 1/2 EL Kakaopulver
  • 80 g Kokosfett

Außerdem:

  • Fett für das Blech

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig, ohne Kirschen und Kakao, kneten. Dann den Teig teilen und eine Hälfte mit dem Kakaopulver anrühren. Anschließend auf ein gefettetes Blech zunächst den weißen, dann den braunen Teig und danach die Kirschen geben.
  2. Dann im Backofen bei etwa 180 °C ca. 30 Minuten backen (Garprobe).
  3. Für die Creme das Puddingpulver mit etwas weniger Milch und der doppelten Menge Zucker, als auf der Packung angegeben ist, zubereiten. Wenn dieser kalt ist, die Butter unterrühren. Die Creme auf den kalten Teig geben.
  4. Für den Guss das Ei, den Zucker und den Kakao gut verrühren. Das Kokosfett zerlassen und nach und nach dazugeben. Dann den Guss vorsichtig auf dem Kuchen verteilen.

Tipp: Möchte man den Kuchen lieber in einer Springform zubereiten, sollte man von allem die halbe Menge nehmen.

SCHNEEWITTCHENKUCHEN, UND DAS RIIIIECHT SO LECKER !

SCHNEEWITTCHENKUCHEN, UND DAS RIIIIECHT SO LECKER !
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Zutaten

Für den Teig:

  • 5 Ei(er)
  • 250 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 3/4 Tasse Milch
  • Kakaopulver
  • Kirsche(n)

Für die Creme:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • Milch
  • 200 g Butter

Für den Guss:

  • 1 Ei(er)
  • 2 EL Zucker
  • 1 1/2 EL Kakaopulver
  • 80 g Kokosfett

Außerdem:

  • Fett für das Blech

Zubereitung

    Die Zutaten für den Teig, ohne Kirschen und Kakao, kneten. Dann den Teig teilen und eine Hälfte mit dem Kakaopulver anrühren. Anschließend auf ein gefettetes Blech zunächst den weißen, dann den braunen Teig und danach die Kirschen geben.

    Dann im Backofen bei etwa 180 °C ca. 30 Minuten backen (Garprobe).

    Für die Creme das Puddingpulver mit etwas weniger Milch und der doppelten Menge Zucker, als auf der Packung angegeben ist, zubereiten. Wenn dieser kalt ist, die Butter unterrühren. Die Creme auf den kalten Teig geben.

    Für den Guss das Ei, den Zucker und den Kakao gut verrühren. Das Kokosfett zerlassen und nach und nach dazugeben. Dann den Guss vorsichtig auf dem Kuchen verteilen

Anmerkungen

Möchte man den Kuchen lieber in einer Springform zubereiten, sollte man von allem die halbe Menge nehmen.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Brokkoliauflauf

Brokkoliauflauf

Megaleckerer Apfelkuchen nach Tante Uschi

Megaleckerer Apfelkuchen nach Tante Uschi