Schafskäse Zucchini Quiche

Schafskäse Zucchini Quiche

Zeit für das Schafskäse Zucchini Quiche Rezept:

Zutaten

Für den Teig:

  • 25 g Parmesankäse, gerieben
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel Salz
  • 70 g Butter
  • 140 g Mehl
  • Kräuter der Provence

Für den Belag:

  • 2 Eier
  • etwas Öl
  • 140 g Fetakäse
  • 1 Zucchini (cca. 250 g)
  • 20 g Parmesankäse, gerieben
  • 80 g saure Sahne
  • 30 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Zuerst für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und zu einer Kugel kneten.

Vor dem Ausrollen 25-30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Jetzt in der Zwischenzeit die Zucchini der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden.

Danach in etwas Öl bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun sind.

Nun den Teig in die Springform legen, einen Rand formen und fest an den Rand der Springform drücken.

Bei 180°C Umluft, etwa 18-20 Minuten backen, bis der Boden goldbraun wird.

Nun in der Zwischenzeit die Eier in einer separaten Rührschüssel aufschlagen. Sonnenblumenkerne und Parmesan untermischen, dann die Zucchinischeiben und den Eischnee unterheben.

Mit Salz, Kräutern und Pfeffer der Provence abschmecken. Am ende die geraspelten Zucchini und den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Springform aus dem Ofen nehmen und die Fetakäsemischung darauf leicht verteilen.

Weitere 18-20 Minuten backen, oder bis das Ei fest geworden ist und die Oberfläche eine zufriedenstellende braune Farbe hat – Umluft, und fertig!

Schafskäse Zucchini Quiche

Schafskäse Zucchini Quiche

Zeit für das Schafskäse Zucchini Quiche Rezept:

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten

Zutaten

Für den Teig:

  • 25 g Parmesankäse, gerieben
  • 1 Ei
  • ½ Teelöffel Salz
  • 70 g Butter
  • 140 g Mehl
  • Kräuter der Provence

Für den Belag:

  • 2 Eier
  • etwas Öl
  • 140 g Fetakäse
  • 1 Zucchini (cca. 250 g)
  • 20 g Parmesankäse, gerieben
  • 80 g saure Sahne
  • 30 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung

    Zuerst für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und zu einer Kugel kneten.

    Vor dem Ausrollen 25-30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    Jetzt in der Zwischenzeit die Zucchini der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden.

    Danach in etwas Öl bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun sind.

    Nun den Teig in die Springform legen, einen Rand formen und fest an den Rand der Springform drücken.

    Bei 180°C Umluft, etwa 18-20 Minuten backen, bis der Boden goldbraun wird.

    Nun in der Zwischenzeit die Eier in einer separaten Rührschüssel aufschlagen. Sonnenblumenkerne und Parmesan untermischen, dann die Zucchinischeiben und den Eischnee unterheben.

    Mit Salz, Kräutern und Pfeffer der Provence abschmecken. Am ende die geraspelten Zucchini und den Eischnee vorsichtig unterheben.
    Die Springform aus dem Ofen nehmen und die Fetakäsemischung darauf leicht verteilen.

    Weitere 18-20 Minuten backen, oder bis das Ei fest geworden ist und die Oberfläche eine zufriedenstellende braune Farbe hat – Umluft, und fertig!

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kokos-Bananen-Torta ohne Zucker und Braten

Kokos-Bananen-Torta ohne Zucker und Braten

Schmeckt wie verrückt, Erdbeer Tiramisu !

Schmeckt wie verrückt, Erdbeer Tiramisu !