Saftige Schokoladenmuffins

Schnelle Schokoladenmuffins1

Schokoladenmuffins sind ein wahrer Genuss für alle Schokoladenliebhaber. Diese saftigen Leckerbissen sind perfekt für jede Gelegenheit, sei es als süßer Snack zwischendurch, zum Frühstück oder als Dessert. Mit diesem einfachen Rezept können Sie ganz einfach zu Hause köstliche Schokoladenmuffins zubereiten, die Ihre Familie und Freunde begeistern werden.

Zutaten:

  • 275 g T45-Mehl
  • 25 g Van-Houten-Bitterkakao
  • 168 g Zucker
  • 1 Teelöffel Hefe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 300 ml Vollmilch
  • 2 große Eier
  • 75 g Butter
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 175 g Schokoladenstückchen

Zubereitung:

  1. Zuerst Mehl, Kakao, Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen.
  2. In einer separaten Schüssel die Milch mit der geschmolzenen Butter mischen. Dann den Vanilleextrakt und die geschlagenen Eier hinzufügen.
  3. Die Milchmischung langsam in die Mehlmischung gießen und schnell verrühren, bis alles gut vermengt ist.
  4. Die Schokoladenstückchen vorsichtig unter den Teig heben, bis sie gleichmäßig verteilt sind.
  5. Den Backofen auf 180°C vorheizen und die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen.
  6. Die Muffinförmchen zu etwa 2/3 mit Teig füllen und gleichmäßig verteilen.
  7. Die Muffins für etwa 18 Minuten backen, bis sie goldbraun und fest sind.
  8. Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen, bevor sie serviert werden.

Detaillierte Anleitung:

  • Es ist wichtig, die trockenen Zutaten gründlich zu mischen, um sicherzustellen, dass sie sich gleichmäßig im Teig verteilen.
  • Das langsame Eingießen der Milchmischung in die Mehlmischung hilft, Klumpen zu vermeiden und einen glatten Teig zu erhalten.
  • Beim Unterheben der Schokoladenstückchen sollten Sie darauf achten, den Teig nicht zu übermischen, da dies dazu führen kann, dass die Muffins zäh werden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Backofen die richtige Temperatur erreicht hat, bevor Sie die Muffins hineingeben, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.
  • Überprüfen Sie die Muffins etwa 2-3 Minuten vor Ende der Backzeit mit einem Zahnstocher. Wenn er sauber herauskommt, sind die Muffins fertig.

Tipps:

  • Sie können die Schokoladenstückchen durch Nüsse, getrocknete Früchte oder andere Lieblingszutaten ersetzen, um Ihren eigenen individuellen Muffin zu kreieren.
  • Servieren Sie die Muffins warm mit einer Kugel Vanilleeis für ein köstliches Dessert oder zum Nachmittagskaffee.
  • Diese Muffins eignen sich auch hervorragend zum Einfrieren. Packen Sie sie einfach einzeln in luftdichte Behälter und lagern Sie sie bis zu einem Monat lang im Gefrierschrank. Vor dem Servieren auftauen lassen und bei Bedarf kurz aufwärmen.

Eine kleine Geschichte:

Als ich das erste Mal diese saftigen Schokoladenmuffins probierte, war ich sofort verliebt. Ihre flauschige Textur, der intensive Schokoladengeschmack und die zartschmelzenden Schokoladenstückchen machten sie zu einem unwiderstehlichen Leckerbissen. Seitdem sind sie zu einem festen Bestandteil meines Backrepertoires geworden und meine Familie und Freunde lieben es, wenn ich sie verwöhne. Mit diesem einfachen Rezept kann jeder zu Hause diese köstlichen Muffins genießen und sich in ihren unwiderstehlichen Geschmack verlieben. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von diesen saftigen Schokoladenmuffins verzaubern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 Minuten Nutella Mugcake

3 Minuten Nutella Mugcake

Shepherds Pie mit Garnelen und Lachs W2xEX 2x webp

Shepherd’s Pie mit Garnelen und Lachs