Quark-Waffeln

Quark – Waffeln

Ergibt ca. 15 Waffeln

Zutaten für 1 Portionen:

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 500 g Quark (Magerquark mit 0,2 % Fett)
  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Mineralwasser

Anleitung:

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen. Nacheinander die Eier und den Quark dazugeben und unterrühren.
  2. Das Mehl leicht mit dem Backpulver mischen und nach und nach dazugeben. Dabei die Prise Salz nicht vergessen. Falls die Masse zu dick wird und es schwer fällt zu rühren, etwas Mineralwasser hinzufügen, um die Konsistenz zu verbessern. Diesen Vorgang wiederholen, bis das gesamte Mehl hinzugefügt und die Masse die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  3. Das Waffeleisen vorheizen. Das heiße Waffeleisen mit Öl, Margarine oder Butter einfetten und die Waffeln goldgelb ausbacken.

Guten Appetit!

Diese Quark-Waffeln sind eine köstliche Option für das Frühstück oder als süßer Snack zwischendurch. Sie sind fluffig und aromatisch – perfekt für gemütliche Momente!

Arbeitszeit: ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.:
ca. 4.870

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

BISKUIT – SCHNITTEN

BISKUIT – SCHNITTEN

Frische Sommerfreuden: Ein Zweifarbiger Sommersmoothie

Ein Zweifarbiger Sommersmoothie