Orangen Gugelhupf, zum verlieben lecker!

Orangen Gugelhupf, zum verlieben lecker!

Der Orangen Gugelhupf ist ein köstlicher Kuchen, der mit seinem fruchtigen Geschmack und seiner lockeren Textur zum Verlieben ist. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diesen leckeren Kuchen zubereiten können. Von den Zutaten bis zur Zubereitung werden Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess geführt. Also schnappen Sie sich eine Schürze und lassen Sie uns anfangen!

Zutaten

Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen, um den Orangen Gugelhupf zuzubereiten:

  • 225 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pkt. Backpulver
  • 2 EL Orangenlikör
  • 200 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 Pkt. Orangenaroma (Finesse)
  • 300 g gewürfelte Orangen

Zubereitung

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um den Orangen Gugelhupf zuzubereiten:

Butter und Zucker schaumig rühren

  • In einer Schüssel die Butter mit dem gesiebten Zucker, dem Vanillezucker, dem Orangenlikör und dem Orangenaroma vermengen.
  • Rühren Sie die Zutaten, bis sie eine cremige Konsistenz haben.

Eier hinzufügen

  • Geben Sie nach und nach die Eier in die Schüssel und rühren Sie sie gut unter die Butter-Zucker-Mischung.
  • Achten Sie darauf, dass die Eier vollständig in den Teig eingearbeitet sind.

Mehl und Backpulver hinzufügen

  • Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und sieben Sie es in die Schüssel.
  • Rühren Sie das Mehl und das Backpulver abwechselnd mit dem frisch gepressten Orangensaft unter die Teigmischung.

Eiweiß steif schlagen

  • Nehmen Sie ein separates Gefäß und schlagen Sie das Eiweiß zu steifem Schnee.
  • Heben Sie den Eischnee vorsichtig unter den Teig, bis er gut eingearbeitet ist.

Orangenstückchen hinzufügen

  • Mischen Sie die gewürfelten Orangenstückchen unter den Teig.
  • Dadurch wird dem Kuchen eine fruchtige Note verliehen.

Teig in die Form füllen und backen

  • Füllen Sie den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform.
  • Stellen Sie den Kuchen in ein vorgeheiztes Backrohr bei 180 °C und lassen Sie ihn ca. 60 Minuten backen.

Abkühlen lassen und servieren

  • Nehmen Sie den Gugelhupf aus dem Backrohr und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.
  • Bestreuen Sie den abgekühlten Gugelhupf mit Puderzucker, um ihm eine dekorative Note zu verleihen.

Das war’s! Ihr selbstgemachter Orangen Gugelhupf ist jetzt fertig zum Servieren. Genießen Sie diesen leckeren Kuchen mit einer Tasse Tee oder Kaffee und teilen Sie ihn mit Ihren Lieben.

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

1. Kann ich den Orangen Gugelhupf ohne Orangenlikör zubereiten?

Ja, Sie können den Orangenlikör durch Orangensaft ersetzen, wenn Sie keinen Likör verwenden möchten. Der Kuchen wird immer noch köstlich schmecken.

2. Kann ich frisch gepressten Orangensaft durch Orangensaft aus der Flasche ersetzen?

Ja, Sie können auch Orangensaft aus der Flasche verwenden. Stellen Sie sicher, dass es 100% reiner Orangensaft ohne zusätzlichen Zucker ist, um den besten Geschmack zu erzielen.

3. Wie lange kann ich den Orangen Gugelhupf aufbewahren?

Der Kuchen bleibt in einer luftdichten Behälter bei Raumtemperatur für etwa 3-4 Tage frisch. Sie können ihn auch im Kühlschrank aufbewahren, um die Haltbarkeit zu verlängern.

4. Kann ich den Gugelhupf einfrieren?

Ja, Sie können den Orangen Gugelhupf einfrieren, wenn Sie Reste haben oder ihn für eine spätere Verwendung aufbewahren möchten. Wickeln Sie den Kuchen gut ein und legen Sie ihn in den Gefrierschrank. Er hält sich etwa 2-3 Monate im Gefrierfach.

5. Kann ich andere Früchte anstelle von Orangen verwenden?

Ja, Sie können andere Zitrusfrüchte wie Zitronen oder Grapefruits verwenden, um verschiedene Variationen des Gugelhupfs zuzubereiten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Früchten und entdecken Sie neue Geschmackskombinationen.

Fazit:

Der Orangen Gugelhupf ist ein wunderbarer Kuchen mit einem erfrischenden Zitrusgeschmack. Mit seiner lockeren Textur und dem köstlichen Aroma ist er ein echter Genuss für alle Naschkatzen. Probieren Sie dieses Rezept aus und beeindrucken Sie Ihre Familie und Freunde mit Ihrem Backtalent.

Orangen Gugelhupf, zum verlieben lecker !

Orangen Gugelhupf, zum verlieben lecker !
Kochzeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 225 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Ei(er)
  • 400 g Mehl
  • 1 Pkt. Backpulver
  • 2 EL Orangenlikör
  • 200 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 1 Pkt. Aroma, (Finesse Orangenaroma)
  • 300 g Orange(n), gewürfelt

Zubereitung

    Butter mit gesiebtem Zucker, Vanillezucker, Orangenlikör und Orangenaroma schaumig rühren. Nach und nach Eidotter einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und abwechselnd mit dem Orangensaft unter die Dottermasse rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter den Teig mengen.

    Orangenstückchen unter den Teig mischen.

    Teig in eine gefettete, bemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 60 Minuten backen.

    Den Gugelhupf auskühlen lassenu und mit Puderzucker bestreuen

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

No bake Zitronen – Philadelphia Törtchen mit selbstgemachten

No bake Zitronen – Philadelphia Törtchen mit selbstgemachten

Low-Carb Erdbeer-Quarkkuchen (231 kcal pro Stück)

Low-Carb Erdbeer-Quarkkuchen (231 kcal pro Stück)