MUNCHMALLOW KUCHEN

MUNCHMALLOW KUCHEN

Einführung

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie das Rezept für den „MUNCHMALLOW KUCHEN“ neu gestalten können. Wir werden die Zutaten und Zubereitungsschritte betrachten, um den Kuchen noch aufregender und ansprechender zu gestalten. Lassen Sie uns gleich loslegen!

Zutaten

Für den Kuchen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • 12 EL Zucker
  • 200 ml kalte Milch
  • 100 ml Öl
  • 6 EL Mehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 20 EL Zucker
  • 200 g zartbitter Schokolade
  • 8 EL Öl

Zubereitung

Folgen Sie diesen Schritten, um den MUNCHMALLOW KUCHEN zuzubereiten:

Schritt 1: Der Boden

  1. In einer Schüssel 6 Eigelb mit 12 EL Zucker cremig rühren.
  2. Fügen Sie 200 ml kalte Milch, 100 ml Öl, 6 EL Mehl, 3 EL Backkakao und 1/2 Pck Backpulver hinzu und vermengen Sie alles gut.
  3. Gießen Sie die Mischung auf ein bemehltes Backblech.
  4. Backen Sie den Boden bei 190-200 Grad Celsius für etwa 30 Minuten.

Schritt 2: Die Marshmallow-Schicht

  1. Schlagen Sie das Eiweiß steif und geben Sie 10 EL Zucker hinzu.
  2. Kochen Sie 4 EL Wasser mit 10 EL Zucker auf.
  3. Gießen Sie den heißen Sirup langsam in das geschlagene Eiweiß, während Sie weiterhin schlagen.
  4. Die Eiweißmasse über den gebackenen Boden streichen.
  5. Backen Sie den Kuchen bei 130 Grad Celsius für weitere 10 Minuten.

Schritt 3: Die Schokoladenglasur

  1. Schmelzen Sie 200 g zartbitter Schokolade mit 6 EL Wasser und 8 EL Öl.
  2. Gießen Sie die geschmolzene Schokolade sofort über den Kuchen.
  3. Schneiden Sie den Kuchen in Stücke und lassen Sie ihn abkühlen.

Variationen

Sie können dem MUNCHMALLOW KUCHEN eine persönliche Note verleihen, indem Sie verschiedene Variationen ausprobieren. Hier sind einige Ideen:

  • Fügen Sie gehackte Nüsse oder Mandeln zur Teigmischung hinzu.
  • Verwenden Sie weiße Schokolade anstelle von zartbitter Schokolade für die Glasur.
  • Streuen Sie bunte Streusel oder Schokoladenraspeln über den Kuchen, um ihn noch ansprechender zu gestalten.

Tipps und Tricks

  • Stellen Sie sicher, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben, um ein gleichmäßiges Backergebnis zu erzielen.
  • Wenn der Kuchen nach dem Backen zu stark gebräunt ist, können Sie ihn mit Puderzucker bestäuben, um ihm eine attraktive Optik zu verleihen.
  • Für eine extra schokoladige Note können Sie Schokoladenstücke oder Schokoladentröpfchen in den Teig einrühren.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Frage 1: Kann ich den MUNCHMALLOW KUCHEN im Voraus zubereiten?

Antwort: Ja, Sie können den Kuchen einige Stunden vor dem Servieren zubereiten. Lagern Sie ihn einfach in einem luftdichten Behälter.

Frage 2: Kann ich den Kuchen einfrieren?

Antwort: Ja, der MUNCHMALLOW KUCHEN kann problemlos eingefroren werden. Stellen Sie sicher, dass er gut verpackt ist, um die Frische zu erhalten.

Frage 3: Wie lange hält sich der Kuchen?

Antwort: Der Kuchen hält sich bei korrekter Lagerung etwa 3-4 Tage.

Frage 4: Kann ich anstelle von zartbitter Schokolade Vollmilchschokolade verwenden?

Antwort: Ja, Sie können die Schokoladensorte nach Ihrem Geschmack anpassen.

Frage 5: Kann ich den Kuchen auch ohne Schokoladenglasur servieren?

Antwort: Natürlich! Der Kuchen schmeckt auch ohne Glasur köstlich. Sie können stattdessen eine Puderzucker- oder Sahneschicht verwenden.

Fazit

Der MUNCHMALLOW KUCHEN ist eine leckere Nascherei, die einfach zuzubereiten ist. Mit einer knusprigen Bodenschicht, einer luftigen Marshmallow-Schicht und einer köstlichen Schokoladenglasur ist dieser Kuchen ein wahrer Genuss. Probieren Sie verschiedene Variationen aus und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Viel Spaß beim Backen!

MUNCHMALLOW KUCHEN

MUNCHMALLOW KUCHEN
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 6 Eigelb
  • 12 EL Zucker
  • 200 ml kalte Milch
  • 100 ml Öl
  • 6 EL Mehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 20 EL Zucker
  • 200 g zartbitter Schokolade
  • 8 EL Öl

Zubereitung

    Für den Boden:

    6 Eigelb (Eiweiß bei Seite stellen) mit 12 EL Zucker cremig rühren!!
    200ml kalte Milch, 100ml Öl, 6 EL (ganz voll) Mehl, 3 EL Backkakao und 1/2 Pck Backpulver vermengen und mit dem Eigelb verrühren. Das ganze in ein bemehltes Backblech schütten. Bei 190-200g ca 30 min backen.

    Die Eiweiß steifschlagen und 10 EL Zucker hineingeben.

    4 EL Wasser mit 10 EL Zucker aufkochen und während das Eiweiß noch aufgeschlagen wird den heißen syrup reinschütten. So verdoppelt sich das Volumen des Eiweiß! Achtung, man braucht eine große Schüssel. Eiweiß über den Biskuitboden streichen und nun bei 130 grad nochmal für 10 min in den Ofen schieben!!

    200 g zartbitter Schokolade mit 6 EL Wasser und 8 EL Öl schmelzen und sofort über dem Kuchen verteilen!! Sofort in Stücke schneiden!! Abkühlen lassen.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Fress mich Dessert, in 20 Minuten fertig

Fress mich Dessert in nur 20 Minuten fertig

Low Carb Gemusepuffer W2xEX 4x 2n

Low Carb Gemüsepuffer