Frische Laugenbrötchen

Frische Laugenbroetchen

Laugenbrötchen sind ein beliebter Snack, der sowohl herzhaft als auch köstlich ist. Mit diesem einfachen Rezept können Sie zu Hause frische Laugenbrötchen zubereiten, die Ihren Gaumen verwöhnen und Ihre Küche mit einem verlockenden Duft erfüllen. Mit einer knusprigen Kruste und einem weichen Inneren sind diese Brötchen perfekt für ein gemütliches Frühstück oder als Beilage zu Suppen und Salaten.

Zutaten:

Für den Hefeteig:

  • 350 g Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL weiche Butter
  • etwas Mehl zur Teigverarbeitung

Außerdem:

  • 2 Pck. Natron
  • etwas grobes Salz zum Bestreuen

Zubereitung:

1. Hefeteig zubereiten:

In einer Schüssel Mehl, Hefe, Zucker und Salz vermengen. Die weiche Butter hinzufügen und etwa 170 ml lauwarmes Wasser dazugießen. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder per Hand zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2. Laugenbrötchen formen:

Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Umluft: 180 Grad Celsius) vorheizen. In einem Topf etwa 100 ml Wasser mit dem Natron zum Kochen bringen und dann beiseite stellen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und in 8 gleich große Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigkugeln erneut zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

3. Laugenbrötchen vorbereiten und backen:

Die Oberfläche der Teigkugeln mit der Natron-Wasser-Lösung bestreichen. Anschließend 5 Minuten ruhen lassen und danach erneut bestreichen. Die Brötchen abschließend mit grobem Salz bestreuen. Die Laugenbrötchen im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Kruste entwickelt haben.

Tipps für perfekte Laugenbrötchen:

  • Achten Sie darauf, dass die Hefe frisch und aktiv ist, um ein optimales Aufgehen des Teigs zu gewährleisten.
  • Verwenden Sie für eine knusprige Kruste Natron-Wasser-Lösung, um den typischen Laugengeschmack zu erzielen.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Toppings wie Sesam, Mohn oder grobem Salz, um Ihren Laugenbrötchen eine individuelle Note zu verleihen.

Mit diesem Rezept können Sie im Handumdrehen köstliche Laugenbrötchen zubereiten, die Ihre Familie und Freunde begeistern werden. Genießen Sie sie frisch aus dem Ofen mit Butter, Marmelade oder herzhaftem Belag nach Ihrem Geschmack. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Selbstgemachte Oreo-Kekse

Selbstgemachte Oreo-Kekse

Blumenkohl-Bombe

Blumenkohl-Bombe