Eigenkreation Hackbällchen in Tomaten-Kokosmilchsoße

Eigenkreation Hackbällchen in Tomaten-Kokosmilchsoße

Zutaten

  • 500 gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 halbe Zwiebel
  • 2 Karotten angebraten
  • 1mini Karotte geraspelt
  • Knoblauchgewürz
  • 500ml passierten Tomaten
  • wenig Reis.
  • Basilikum
  • 1Ei
  • halben Dose Kokosmilch
  • Tomatenmark
  • Salz,Pfeffer
  • Olivenöl
  • Mozzarella

Zubereitung

Ich habe 500 gramm gemischtes Hackfleisch genommen und rein getan wurde ;
1 halbe Zwiebel
1mini Karotte geraspelt
Salz,Pfeffer,Tomatenmark,Knoblauchgewürz, 1Ei, Basilikum, ein wenig Reis.
Dann habe ich kügelchen geformt und die Kügelchen in einer Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite angebraten.

dann
wurde das Fleisch kurzzeitig rausgenommen und die Soße vorbereitet…
In die Pfanne habe ich 1 halbe Zwiebel sowie ein viertel Porree und 2 Karotten angebraten und mit 500ml passierten Tomaten sowie einer halben Dose Kokosmilch abgelöscht.
Dann wurden die Fleischkügelchen wieder rein getan und es wurde alles nochmal aufgekocht bis das Fleisch bzw der Reis gar war.
Zum Schluss Mozzarella in scheiben geschnitten und über die Soße gelegt

Dazu gab es Nudeln
Gewendet in Salz und Olivenöl

Eigenkreation Hackbällchen in Tomaten-Kokosmilchsoße

Eigenkreation Hackbällchen in Tomaten-Kokosmilchsoße

Zutaten

  • 500 gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 halbe Zwiebel
  • 2 Karotten angebraten
  • 1mini Karotte geraspelt
  • Knoblauchgewürz
  • 500ml passierten Tomaten
  • wenig Reis.
  • Basilikum
  • 1Ei
  • halben Dose Kokosmilch
  • Tomatenmark
  • Salz,Pfeffer
  • Olivenöl
  • Mozzarella

Zubereitung

    Ich habe 500 gramm gemischtes Hackfleisch genommen und rein getan wurde ;
    1 halbe Zwiebel
    1mini Karotte geraspelt
    Salz,Pfeffer,Tomatenmark,Knoblauchgewürz, 1Ei, Basilikum, ein wenig Reis.
    Dann habe ich kügelchen geformt und die Kügelchen in einer Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite angebraten.

    dann
    wurde das Fleisch kurzzeitig rausgenommen und die Soße vorbereitet…
    In die Pfanne habe ich 1 halbe Zwiebel sowie ein viertel Porree und 2 Karotten angebraten und mit 500ml passierten Tomaten sowie einer halben Dose Kokosmilch abgelöscht.
    Dann wurden die Fleischkügelchen wieder rein getan und es wurde alles nochmal aufgekocht bis das Fleisch bzw der Reis gar war.
    Zum Schluss Mozzarella in scheiben geschnitten und über die Soße gelegt

    Dazu gab es Nudeln
    Gewendet in Salz und Olivenöl

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Mohnkuchen ohne ruhrgerat ein tassenrezept sehr lecker

Mohnkuchen ohne ruhrgerat ein tassenrezept sehr lecker

Grießkuchen mit vanille leichter und cremiger geschmack

Grießkuchen mit vanille leichter und cremiger geschmack