Doppelte Freude: Zwei Schokoladen-Marmor-Brownies

Zwei Schokoladen Marmor Brownies1

Brownies sind bereits ein unwiderstehliches Vergnügen, aber wie wäre es mit einem Upgrade? Hier ist ein Rezept für einen marmorierten Brownie mit nicht einer, sondern gleich zwei Sorten Schokolade – dunkle Schokolade und weiße Schokolade. Diese Kombination wird durch eine Auswahl an Trockenfrüchten, einschließlich Walnüssen, Pekannüssen und Pistazien, verfeinert. Das Ergebnis ist ein kulinarischer Genuss, der die Sinne anspricht. Bereiten Sie sich darauf vor, in die Welt des doppelten Schokoladenvergnügens einzutauchen!

Zutaten:

Für die dunkle Schokoladenpaste:

  • 1 Ei
  • 1 EL flüssiger Vanilleextrakt
  • 75 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 30 g Mehl

Für die weiße Schokoladenpaste:

  • 30 g Mehl
  • 35 g Butter
  • 50 g weiße Schokolade
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei

Zubereitung:

1. Vorbereitung:

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2. Dunkle Schokoladenpaste:

  1. Die dunkle Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen.
  2. Das Ei mit dem Zucker in einer Schüssel verquirlen.
  3. Die geschmolzene Schokolade und den flüssigen Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermengen.
  4. Das Mehl dazugeben und umrühren.

3. Weiße Schokoladenpaste:

  1. Die weiße Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen.
  2. Das Ei mit dem Zucker in einer Schüssel verquirlen.
  3. Die geschmolzene Schokolade und das Mehl hinzufügen und gut vermengen.

4. Zusammenstellung:

  1. Eine Springform mit Butter einfetten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.
  2. Die Hälfte des dunklen Schokoladenteigs auf den Boden der Form gießen.
  3. Die gesamte weiße Schokoladenmasse darüber verteilen. Mischen Sie die beiden Pasten mit der Messerspitze, um eine Marmorierung zu erzeugen.
  4. Den restlichen dunklen Schokoladenteig darüber gießen.
  5. 30 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und dann aus der Form lösen.
  7. In gleiche Teile schneiden und servieren.

Tipps für den kulinarischen Höhepunkt:

  1. Qualität der Schokolade: Verwenden Sie hochwertige dunkle und weiße Schokolade für ein intensives Geschmackserlebnis.
  2. Experimentieren Sie: Fügen Sie Ihrer Mischung weitere Nüsse, Früchte oder Gewürze hinzu, um den Geschmack zu variieren.
  3. Die Kunst der Marmorierung: Zeichnen Sie mit der Messerspitze geschwungene Linien, um die marmorierte Textur zu perfektionieren.
  4. Für den perfekten Genuss: Servieren Sie die Brownies leicht gekühlt oder leicht erwärmt für ein geschmackliches Highlight.

Fazit:

Diese doppelt schokoladigen Marmor-Brownies sind nicht nur ein Genuss für Schokoladenliebhaber, sondern auch eine Freude für alle, die kulinarische Experimente lieben. Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksknospen mit diesem Rezept und erleben Sie die Magie der doppelten Schokolade. Genießen Sie jeden Bissen dieses sündhaft leckeren Gebäcks!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Leckeres Kartoffelgratin mit Zwiebeln

Das köstliche Kartoffel-Zwiebel-Gratin

BISKUIT – SCHNITTEN

BISKUIT – SCHNITTEN