Brioche-and-Butter-Pudding mit Zimtkruste

Brioche-and-Butter-Pudding mit Zimtkruste

Süße Hauptspeise

Zutaten

  • 150 g Brioche oder Hefezopf (altbacken)
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Ei(er)
  • Butter für die Form

Außerdem:

  • 2 EL Butter, geschmolzene
  • 2 EL Zucker, braun
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

Die Brioche in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

Die Milch mit Sahne, Zucker, Vanilleextrakt und Eiern verrühren (Stabmixer).

Die Briochewürfel in eine leicht gebutterte Auflaufform geben und mit der Eiermilch übergießen. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Die Butter schmelzen. Braunen Zucker und Zimt verrühren und den Auflauf damit bestreuen. Mit geschmolzener Butter beträufeln.

Den Brioche-and-Butter-Pudding im vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft auf der unteren Schiene in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Brioche-and-Butter-Pudding mit Zimtkruste

Tipp:

Man kann den Brioche-Pudding auch schon morgens vorbereiten und dann im Kühlschrank ziehen lassen. Wer mag, gießt warme Vanillesauce über den Auflauf. Ich mag auch gerne dazu eine Mischung aus saurer Sahne und Crème fraîche, die ich mit etwas Zucker und einem kleinen Schuss Milch anrühren.

Brioche-and-Butter-Pudding mit Zimtkruste

Brioche-and-Butter-Pudding mit Zimtkruste
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 150 g Brioche oder Hefezopf (altbacken)
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Ei(er)
  • Butter für die Form

Außerdem:

  • 2 EL Butter, geschmolzene
  • 2 EL Zucker, braun
  • 2 TL Zimt

Zubereitung

    Die Brioche in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

    Die Milch mit Sahne, Zucker, Vanilleextrakt und Eiern verrühren (Stabmixer).

    Die Briochewürfel in eine leicht gebutterte Auflaufform geben und mit der Eiermilch übergießen. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

    Die Butter schmelzen. Braunen Zucker und Zimt verrühren und den Auflauf damit bestreuen. Mit geschmolzener Butter beträufeln.

    Den Brioche-and-Butter-Pudding im vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft auf der unteren Schiene in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Anmerkungen

Man kann den Brioche-Pudding auch schon morgens vorbereiten und dann im Kühlschrank ziehen lassen. Wer mag, gießt warme Vanillesauce über den Auflauf. Ich mag auch gerne dazu eine Mischung aus saurer Sahne und Crème fraîche, die ich mit etwas Zucker und einem kleinen Schuss Milch anrühren.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mango bowle mit joghurt traumhaft lecker

Mango bowle mit joghurt traumhaft lecker

Wattekuchen mit Suchtpotential, backe ich mindestens zweimal im Monat!

Wattekuchen mit Suchtpotential, backe ich mindestens zweimal im Monat!