Berliner mit Vanillecreme

Berliner mit Vanillecreme

ZUTATEN

Für den Teig:

  • 1 Pck.Trockenhefe
  • 1 Tassewarme Milch
  • 4 TassenMehl
  • 3 ELZucker
  • 3 ELButter
  • 2 St.Eigelb
  • 1 PriseSalz
  • Öl zum Braten
  • Puderzucker zum Bestäuben

Für die Creme:

  • 2 TassenMilch
  • 3 ELMaisstärke
  • 4 St.Eigelb
  • 1/2 TasseZucker
  • 1 TL VanilleExtrakt

ZUBEREITUNG

Für den Vorteig den Zucker in warmer Milch zergehen lassen, Trockenhefe dazugeben und etwas gehen lassen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und Eigelb, Butter und den Vorteig hinzufügen. Alles gründlich vermischen und an einem warmen Ort 20 min gehen lassen.

Anschließend den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und vorsichtig mit der Hand flachdrücken. Mit einer Tasse Kreise ausstechen, mit einem Geschirrtuch bedecken und eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Berliner von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.

Für die Creme Milch mit Stärke, Eigelb und Zucker vermischen. Einen dicken Pudding kochen und vom Herd nehmen. Das Vanille Extrakt hinzufügen und etwas auskühlen lassen.

Die Berliner halbieren und mit dem Pudding füllen. Die Oberseite mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Karamell-Tarte mit Schokolade und gesalzener Butter

Karamell-Tarte mit Schokolade und gesalzener Butter

Knuspriger Blätterteig mit Lachs und Lauch

Knuspriger Blätterteig mit Lachs und Lauch