Aprikosen-Cheesecake ohne Backen

Aprikosen-Cheesecake ohne Backen

Einleitung

In diesem Artikel werden wir ein klassisches Rezept für Aprikosen-Cheesecake ohne Backen neu gestalten. Wir werden die Zutaten und Zubereitungsschritte detailliert besprechen und dem Rezept mehr Worte und Begeisterung verleihen, um den Leser zu begeistern. Also lassen Sie uns loslegen!

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Vollkorn-Butterkekse oder normale Butterkekse
  • 120 g geschmolzene Butter

Für die Füllung:

  • 500 g Magerquark
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 100 g Zucker
  • 8 Blatt Gelatine (Rindergelatine oder Agartine, bitte die Menge entsprechend der Verpackungsanleitung anpassen)
  • 1 Dose Aprikosen

Für die Dekoration:

  • Geschmolzene Zartbitterschokolade

Zubereitung

  1. Wir beginnen mit dem Keksboden. Zerkrümeln Sie die Butterkekse fein und mischen Sie sie anschließend mit der geschmolzenen Butter. Geben Sie diese Krümelmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Form (Springform: 20 bis 24 cm) oder eine Form mit herausnehmbarem Boden und drücken Sie sie gut fest. Stellen Sie die Form in den Kühlschrank, damit die Butter fest werden kann.
  2. Für die Creme vermengen Sie den Doppelrahmfrischkäse und den Magerquark mit Vanillezucker, Zucker und geriebenem Zitronenabrieb. Die Verwendung von Magerquark macht den Cheesecake etwas leichter, obwohl dies nicht unbedingt dem amerikanischen Original entspricht. Sie können den Quark jedoch auch durch die gleiche Menge Frischkäse ersetzen.
  3. Nun kümmern wir uns um die Gelatine. Legen Sie die Gelatineblätter für einige Minuten in kaltes Wasser und lassen Sie sie einweichen. Achten Sie darauf, wirklich kaltes Wasser zu verwenden und kein warmes oder lauwarmes Wasser, da sich die Gelatine sonst nicht richtig auflöst.
  4. Nach ein paar Minuten drücken Sie die eingeweichte Gelatine aus und schmelzen sie bei schwacher Hitze in einem Topf oder über einem heißen Wasserbad. Mischen Sie die geschmolzene Gelatine dann mit einem kleinen Teil der Frischkäsemasse, damit sich die Gelatine gleichmäßig verteilt. Geben Sie anschließend die angerührte Gelatinemasse zu der restlichen Füllung und rühren Sie sie gut unter. Sobald dies erledigt ist, verteilen Sie die Füllung auf dem Keksboden und stellen Sie den Cheesecake zum Festwerden mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.
  1. Vor dem Servieren verteilen Sie die Aprikosenhälften auf dem Cheesecake und geben etwas geschmolzene Schokolade darüber.

Dekoration

Um den Aprikosen-Cheesecake zu dekorieren, schmelzen Sie etwas Zartbitterschokolade und verteilen Sie sie über den Kuchen. Die Schokolade verleiht dem Cheesecake eine köstliche und ansprechende Optik.

Fazit

Der selbstgemachte Aprikosen-Cheesecake ohne Backen ist ein wahrer Genuss. Die Kombination aus knusprigem Keksboden, cremiger Füllung und frischen Aprikosen sorgt für ein perfektes Geschmackserlebnis. Mit diesem Rezept können Sie Ihre Gäste beeindrucken und sich selbst verwöhnen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von diesem leckeren Kuchen verführen!

FAQs

1. Kann ich anstelle von Butterkekse auch andere Kekssorten verwenden?

Ja, Sie können normale Butterkekse oder andere Kekssorten Ihrer Wahl verwenden. Der Geschmack und die Textur des Keksbodens werden leicht variieren, aber das Ergebnis wird dennoch köstlich sein.

2. Wie lange hält sich der Aprikosen-Cheesecake im Kühlschrank?

Der Cheesecake hält sich im Kühlschrank für etwa 3-4 Tage. Stellen Sie sicher, dass er gut abgedeckt ist, um ein Austrocknen zu verhindern.

3. Kann ich frische Aprikosen anstelle von Dosengemüse verwenden?

Ja, Sie können frische Aprikosen verwenden, wenn diese saisonal verfügbar sind. Schneiden Sie sie in Hälften und verwenden Sie sie wie in der Anleitung angegeben.

4. Kann ich den Cheesecake einfrieren?

Ja, Sie können den Cheesecake einfrieren, bevor Sie die Aprikosenhälften und die Schokolade hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass er in einem luftdichten Behälter oder in Frischhaltefolie verpackt ist. Vor dem Servieren lassen Sie ihn im Kühlschrank auftauen.

5. Kann ich den Zuckergehalt reduzieren?

Ja, Sie können den Zuckergehalt nach Ihrem Geschmack anpassen. Beachten Sie jedoch, dass der Zucker auch für die Konsistenz der Füllung wichtig ist.

Aprikosen-Cheesecake ohne Backen

Aprikosen-Cheesecake ohne Backen

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Vollkorn-Butterkekse oder normale Butterkekse
  • 120 g geschmolzene Butter

Für die Füllung:

  • 500 g Magerquark
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 100 g Zucker
  • 8 Blatt Gelatine (Rindergelatine oder Agartine, bitte die Menge entsprechend der Verpackungsanleitung anpassen)
  • 1 Dose Aprikosen

Für die Dekoration:

  • Geschmolzene Zartbitterschokolade

Zubereitung

    1. Wir beginnen mit dem Keksboden. Zerkrümeln Sie die Butterkekse fein und mischen Sie sie anschließend mit der geschmolzenen Butter. Geben Sie diese Krümelmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Form (Springform: 20 bis 24 cm) oder eine Form mit herausnehmbarem Boden und drücken Sie sie gut fest. Stellen Sie die Form in den Kühlschrank, damit die Butter fest werden kann.

    2. Für die Creme vermengen Sie den Doppelrahmfrischkäse und den Magerquark mit Vanillezucker, Zucker und geriebenem Zitronenabrieb. Die Verwendung von Magerquark macht den Cheesecake etwas leichter, obwohl dies nicht unbedingt dem amerikanischen Original entspricht. Sie können den Quark jedoch auch durch die gleiche Menge Frischkäse ersetzen.

    3. Nun kümmern wir uns um die Gelatine. Legen Sie die Gelatineblätter für einige Minuten in kaltes Wasser und lassen Sie sie einweichen. Achten Sie darauf, wirklich kaltes Wasser zu verwenden und kein warmes oder lauwarmes Wasser, da sich die Gelatine sonst nicht richtig auflöst.

    4. Nach ein paar Minuten drücken Sie die eingeweichte Gelatine aus und schmelzen sie bei schwacher Hitze in einem Topf oder über einem heißen Wasserbad. Mischen Sie die geschmolzene Gelatine dann mit einem kleinen Teil der Frischkäsemasse, damit sich die Gelatine gleichmäßig verteilt. Geben Sie anschließend die angerührte Gelatinemasse zu der restlichen Füllung und rühren Sie sie gut unter. Sobald dies erledigt ist, verteilen Sie die Füllung auf dem Keksboden und stellen Sie den Cheesecake zum Festwerden min destens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

    5. Vor dem Servieren verteilen Sie die Aprikosenhälften auf dem Cheesecake und geben etwas geschmolzene Schokolade darüber.

    Dekoration

    Um den Aprikosen-Cheesecake zu dekorieren, schmelzen Sie etwas Zartbitterschokolade und verteilen Sie sie über den Kuchen. Die Schokolade verleiht dem Cheesecake eine köstliche und ansprechende Optik.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

Low Carb Mozzarella Pesto Hähnchen

Low Carb Mozzarella Pesto Hähnchen

Low Carb Joghurt Mousse

Low Carb Joghurt Mousse