Sinas leckerer Himbeerpuddingkuchen

Sinas leckerer Himbeerpuddingkuchen

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ Pck. Backpulver

Für die Füllung:

  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 3 Becher Schmand
  • ½ EL Zitronensaft
  • 200 g Puderzucker

Für den Belag:

  • 2 Pkt. Himbeeren, TK
  • 1 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung

  1. Zuerst die Füllung zubereiten, weil diese dann abkühlen muss: Die beiden Päckchen Vanillepuddingpulver mit 500 ml Milch aufkochen lassen und unter ständigem Rühren erkalten lassen. Danach 3 Becher Schmand und den Zitronensaft dazugeben. Glatt rühren mit dem Schneebesen. Zuletzt den Puderzucker unterheben.
  2. Aus den Zutaten für den Mürbeteig schnell einen glatten, geschmeidigen Teig formen. In eine 26er Springform einen Boden mit Rand rollen oder drücken.
    In die Form nun die Füllung hineingießen, etwas glatt streichen. Danach die tiefgefrorenen Himbeeren darauf verteilen.
  3. Im Backofen bei 175 Grad ca. 45 – 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
    Noch heiß den vorschriftsmäßig angerührten Tortenguss auf dem gebackenen Kuchen verteilen. Sofort kühlen!
  4. Schmeckt am besten, wenn er am Tag vor dem Verzehr gebacken wurde.

Sinas leckerer Himbeerpuddingkuchen

Sinas leckerer Himbeerpuddingkuchen
Kochzeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ Pck. Backpulver

Für die Füllung:

  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 3 Becher Schmand
  • ½ EL Zitronensaft
  • 200 g Puderzucker

Für den Belag:

  • 2 Pkt. Himbeeren, TK
  • 1 Pck. Tortenguss, rot

Zubereitung

    Zuerst die Füllung zubereiten, weil diese dann abkühlen muss: Die beiden Päckchen Vanillepuddingpulver mit 500 ml Milch aufkochen lassen und unter ständigem Rühren erkalten lassen. Danach 3 Becher Schmand und den Zitronensaft dazugeben. Glatt rühren mit dem Schneebesen. Zuletzt den Puderzucker unterheben.

    Aus den Zutaten für den Mürbeteig schnell einen glatten, geschmeidigen Teig formen. In eine 26er Springform einen Boden mit Rand rollen oder drücken.
    In die Form nun die Füllung hineingießen, etwas glatt streichen. Danach die tiefgefrorenen Himbeeren darauf verteilen.

    Im Backofen bei 175 Grad ca. 45 - 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

    Noch heiß den vorschriftsmäßig angerührten Tortenguss auf dem gebackenen Kuchen verteilen. Sofort kühlen!

    Schmeckt am besten, wenn er am Tag vor dem Verzehr gebacken wurde.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

ÜBERBACKENE SCHNITZEL VOM BLECH

ÜBERBACKENE SCHNITZEL VOM BLECH

Super schneller schlag kuchen

Super schneller schlag kuchen