Erdbeerkuchen mit Quark & Mascarponecreme

Erdbeerkuchen mit Quark & Mascarponecreme: Ein köstliches Rezept für Genießer

Erdbeerkuchen mit Quark und Mascarponecreme ist ein wahrer Gaumenschmaus für alle Liebhaber süßer Leckereien. Dieses Rezept kombiniert den frischen Geschmack saftiger Erdbeeren mit einer cremigen Füllung aus Mascarpone und Magerquark. Der Boden ist herrlich schokoladig und bildet die perfekte Basis für diese Köstlichkeit. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie diesen erfrischenden Erdbeerkuchen zubereiten können. Lassen Sie sich inspirieren und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit diesem himmlischen Dessert.

Zutaten

  • Boden:
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 220 g weiche Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • etwas Salz
  • 5 Eier
  • Mascarponecreme:
  • 80 g Zucker
  • 450 g Mascarpone
  • 300 g Magerquark
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Belag:
  • 450 ml kochendes Wasser
  • 750 g Erdbeeren
  • 2 Packungen Tortenguss mit Erdbeergeschmack

Zubereitung

Vorbereitung: Heizen Sie den Backofen auf 185°C vor und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.

Boden zubereiten: Rühren Sie die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und eine Prise Salz mit einem Mixer gut um. Fügen Sie nach und nach die Eier hinzu und rühren Sie jedes Ei gründlich unter.

Mehlmischung hinzufügen: Vermischen Sie das Mehl, das Kakaopulver und das Backpulver in einer separaten Schüssel. Sieben Sie diese Mehlmischung über den Teig und heben Sie sie vorsichtig mit einem Teigschaber unter. Streichen Sie den Teig gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech und backen Sie ihn im vorgeheizten Ofen für etwa 25 Minuten.

Teig abkühlen lassen: Nehmen Sie den Boden aus dem Ofen und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.

Mascarponecreme zubereiten: Rühren Sie die Mascarpone, den Magerquark, den Zucker, den Zitronensaft und den Vanillezucker zu einer glatten Creme zusammen. Streichen Sie diese Creme gleichmäßig auf den abgekühlten Boden.

Erdbeeren vorbereiten: Waschen und putzen Sie die Erdbeeren gründlich. Halbieren Sie sie und legen Sie sie dicht nebeneinander auf die Mascarponecreme. Drücken Sie die Erdbeeren leicht in die Cremeschicht, damit sie gut haften.

Tortenguss zubereiten: Geben Sie den Tortenguss in eine Schüssel und gießen Sie das kochende Wasser darüber. Rühren Sie den Guss mit einem Schneebesen mindestens zwei bis drei Minuten lang, bis er sich gut aufgelöst hat. Verteilen Sie den Tortenguss gleichmäßig über die Erdbeeren.

Fest werden lassen und servieren: Lassen Sie den Kuchen mindestens 40 Minuten bis 1 Stunde lang fest werden. Schneiden Sie ihn anschließend in Stücke und servieren Sie ihn. Genießen Sie diesen köstlichen Erdbeerkuchen und lassen Sie sich von seinem fruchtigen Aroma verzaubern.

Fazit

Erdbeerkuchen mit Quark und Mascarponecreme ist ein wahrer Genuss für alle Naschkatzen und Liebhaber süßer Leckereien. Die Kombination aus saftigen Erdbeeren, cremiger Mascarponecreme und schokoladigem Boden macht diesen Kuchen zu einem Highlight auf jeder Kaffeetafel. Mit unserer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie diesen köstlichen Erdbeerkuchen ganz einfach selbst zubereiten und Ihre Gäste damit beeindrucken. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von seinem einzigartigen Geschmack verführen!

0 Shares
PHILADELPHIA TORTE MIT SCHOKOGLASUR 4x

PHILADELPHIA TORTE MIT SCHOKOGLASUR

Bananen-Kekswahnsinn ohne Backen

Bananen-Kekswahnsinn ohne Backen