Amerikanische Pfannkuchen die einfach immer gelingen!

Amerikanische-Pfannkuchen-die-einfach-immer-gelingen

Zutaten

  • 120 ml Milch
  • 250 ml Naturjoghurt
  • 200 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 2 EL Zucker
  • etwas Olivenöl
  • Ahornsirup

Zubereitung

Zuerst die Eier zu einer schönen hellen Schaummasse verquirlen.

Als nachstes die Milch und Naturjoghurt vermischen, ich nehme etwa 200 ml Joghurt, den Rest Milch.
Ihr könnt auch mehr oder weniger Joghurt nehmen, je nachdem was Ihr gerade da habt. Das macht die Pancakes so richtig schön dick und saftig!

Jetzt das Mehl, Backpulver, Milch-Joghurt-Mischung, Salz und Zucker nach und nach zu den Eiern geben und immer schön weiter rühren.
Nun Evtl. etwas mehr Milch zufügen wenn der Teig zu dick ist. Aber er sollte schon gut dickflüssig sein.

Nun die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, jeweils etwa einen TL Öl hineingeben und nacheinander den ganzen Teig zu Pancakes verbacken.
Super Wichtig! Ganz wenig Öl verwenden und langsam, also auf mittlerer Stufe, nicht zu heiß ausbacken.

Die Pancakes Schmecken toll mit Ahornsirup, Zuckerrübensirup oder mit Frucht und Quark.

Kuchen ohne

Kuchen ohne Mehl

Der beste Erdbeer-Biskuitkuchen vom Blech

Der beste Erdbeer-Biskuitkuchen vom Blech