Ich kaufe kein Brot mehr, Ich backe es zweimal pro Woche!

Ich kaufe kein Brot mehr, Ich backe es zweimal pro Woche!

Zutaten

  • 400 ml Wasser, lauwarmes
  • 250 g Mehl (Weizenmehl)
  • 250 g Mehl (Roggenmehl)
  • 100 g Körner (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam etc.)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Packung Hefe (Trockenhefe)
  • Fett für die Backform

Zubereitung

Bis auf das Wasser alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander vermischen.

Nun das Wasser hinzugeben und 3 Minuten mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf höchster Stufe verrühren. Den Teig auf Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Oberfläche des Teiges glattstreichen, eventuell noch mit ein paar Körnern bestreuen und ca. 1 cm tief längs einschneiden.

Auf mittlerer Schiene in den nicht (!) vorgeheizten Backofen stellen, diesen bei Ober- und Unterhitze auf 190°C einstellen und das Brot 60 Minuten backen.

Guten Appetit

Ich kaufe kein Brot mehr, Ich backe es zweimal pro Woche!

Ich kaufe kein Brot mehr, Ich backe es zweimal pro Woche!

In der heutigen Zeit, in der wir uns immer mehr auf Fertigprodukte verlassen, ist es erfrischend, selbst etwas zuzubereiten. Das gilt auch für Brot. Anstatt im Supermarkt Brot zu kaufen, können Sie Ihr eigenes Brot backen und somit die Kontrolle über die Zutaten und den Geschmack behalten. Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Zutaten werfen, die Sie für dieses köstliche selbstgebackene Brot benötigen.

Kochzeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 100 g Körner (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam etc.)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • Fett für die Backform

Zubereitung

Schritt 1: Zutaten mischen

    Um Ihr eigenes Brot zu backen, müssen Sie zuerst die Zutaten vorbereiten. Geben Sie das Weizenmehl, Roggenmehl, die Körner, Salz, Zucker und die Trockenhefe in eine Schüssel. Mischen Sie alle Zutaten gut miteinander.

Schritt 2: Teig zubereiten

    Als nächstes geben Sie das lauwarme Wasser hinzu und rühren Sie den Teig mit einem Handrührgerät und Knethaken für etwa 3 Minuten auf höchster Stufe gut durch. Der Teig sollte eine glatte Konsistenz haben. Legen Sie den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und streichen Sie die Oberfläche glatt. Sie können auch ein paar Körner auf den Teig streuen, um ihm eine zusätzliche knusprige Note zu verleihen. Schneiden Sie das Brot etwa 1 cm tief längs ein.

Schritt 3: Backen des Brotes

    Stellen Sie das vorbereitete Brot auf mittlerer Schiene in den nicht vorgeheizten Backofen. Heizen Sie den Ofen auf 190°C Ober- und Unterhitze ein und backen Sie das Brot für etwa 60 Minuten. Während des Backens wird Ihr Zuhause mit einem herrlichen Brotduft erfüllt sein.

Anmerkungen

- Verwenden Sie hochwertige Zutaten, um ein qualitativ hochwertiges Brot zu erhalten.
- Experimentieren Sie mit verschiedenen Mehl- und Körnersorten, um den Geschmack zu variieren.
- Beachten Sie die Anweisungen zur Teigkonsistenz, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
- Geben Sie dem Brot ausreichend Zeit zum Aufgehen, um eine luftige Textur zu erreichen.
- Probieren Sie verschiedene Backzeiten und -temperaturen aus, um die gewünschte Kruste zu erzielen.

Hat dir dieses Rezept gefallen ?

Please leave a comment on the blog or share a photo on Pinterest

SAHNE-NUSS-TORTE

SAHNE-NUSS-TORTE

Joghurt Obst Dessert

Joghurt Obst Dessert